Fotoserie: Kunstlei(t/d)pfosten (III)

Kunstleitpfosten dicht an dicht in der Marburger Straße (der im Vordergrund ist von Schülern der Klasse Textiles Gestalten der Martin-Buber-Schule, die anderen sind vom OGV (Obst- und Gartenbauverein) Saasen)
Gießen: Mittelstreifen Marburger Straße | Mit dieser kleinen Fotoserie setzte ich meine Reihe über die Kunstleitpfosten (oder auch Kunstleidpofsten, wie manche der LaGa ablehnend gegenüberstehende Bürger sie nennen) fort. ein. Die zu tausenden überall in der Stadt Gießen und dem Umland aufgestellten Holzpfosten sollen auf die 5. Hessische Landesgartenschau (LaGa) hinweisen. An machen Stellen stehen sie dicht an dicht und werden daher kaum wahrgenommen.

Hier einige des OGV Saasen, welche im Mittelstreifen an der Marburger Straße zwischen Einmündung Steinstraße und Kennedy-Platz stehen, sowie zwei Fotos aus der Sudetenlandstraße Höhe Bushaltestelle Werrastraße. Die Gestalter der Pfosten auf letzten beiden Bildern haben sich meiner Meinung nach viel Mühe gegeben und schönes gestaltet.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
4 Kommentare
5.028
Christian Momberger aus Gießen | 25.05.2014 | 23:36  
5.028
Christian Momberger aus Gießen | 26.05.2014 | 21:52  
61
Birgit Ho-Sch aus Gießen | 28.05.2014 | 09:56  
5.028
Christian Momberger aus Gießen | 29.05.2014 | 00:39  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.