Rettungswachdienst und Badeaufsicht - Die Siegerbilder im Fotowettbewerb des des DLRG-Bezirk Gießen-Wetterau-Vogelsberg 2015

Platz 1 - Strömungsretter im Einsatz (99 Stimmen) (Foto: DLRG Kreisgruppe Gießen e.V.)
Schon seit vielen Jahren veranstaltet der DLRG-Bezirk Gießen-Wetterau-Vogelsberg e.V. einen Fotowettbewerb, deren Siegerbilder durch die Passanten im Rahmen einer öffentlichkeitswirksamen Aktion ermittelt und bei der DLRG Bezirkstagung prämiert werden. So auch diesmal wieder.
Für den Wettbewerb 2015 lautete das Thema "Rettungswachdienst und Badeaufsicht". Insgesamt 20 Bilder aus fünf (Butzbach, Gießen, Heuchelheim, Lich, Nidda) der 19 Gliederungen im heimischen DLRG Bezirk waren im Wettbewerb vertreten. Bei der heute in Heuchelheim durchgeführten Bezirkstagung wurden nun die Siegerbilder mit einem Sachpreis (Platz 4-10) oder Geldpreis (Platz 1-3) prämiert. Das Siegerbild des aktuellen Wettbewerbs wurde von der DLRG Kreisgruppe Gießen eingereicht, Platz zwei errang ein Foto der DLRG Ortsgruppe Lich, Platz drei Eines der DLRG Ortsgruppe Heuchelheim.

Als Jury in diesem Wettbewerb fungierten in diesem Jahr die Passanten des Mitmachaktionsstandes der DLRG-Kreisgruppe Gießen bei der Aktion „Sport in der City“, welchen die Gießener DLRG Gliederung am vergangenen Sonntag (10.04.2016) in der Katharinengasse aufgebaut hatte. Innerhalb von knapp sechs Stunden kamen so 832 Stimmen von 278 Personen zusammen, denn jeder "Juror" durfte seine drei Favoriten auf einen vorbereiteten Stimmzettel schreiben. Knapp zwölf Prozent (99 Stimmen) entfielen davon auf das Siegerbild.

Teilnahmevoraussetzungen für den Wettbewerb waren, dass das Bild die Arbeit der DLRG beim Rettungswachdienst und/oder der Badeaufsicht zeigt, möglichst im Jahre 2015 aufgenommen wurde und auf dem Bild die Wort- oder Bildmarke der DLRG zu sehen ist, ohne jedoch gleich zu verraten, von welcher DLRG-Gliederung das Bild stammt. Jede DLRG-Gliederung im Bezirk konnte bis zu fünf Bilder beim Bezirksbeauftragten für die Öffentlichkeitsarbeit Dieter Schulz einreichen.

In der nachfolgenden Fotostrecke alle 20 Wettbewerbsbilder in der Reihenfolge ihrer Platzierung - beginnend mit dem ersten Platz. Genannt sind in der Bildunterschrift der Platz, der Titel und die erreichte Stimmenzahl, in der Quellenangabe über/zu dem Foto findet man die DLRG-Gliederung, welche das Foto eingereicht hat. Wegen gleicher Stimmenzahl sind einzelne Plätze mehrfach belegt.

Zum Abschluss noch die Frage an alle Leserinnen und Leser: Welches der Fotos wäre denn Ihr Favorit, Ihre Nummer eins?
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.