Volleyball: Sieg und Niederlage für U18-Mädels

Mit Sieg und Niederlage sind die U18-Volleyballerinnen des TSV Gersthofen in die Punkterunde der Bezirksliga, der höchsten Spielklasse in ihrer Altersstufe, gestartet.

Im ersten Spiel gegen FSV Marktoffingen II setzten sie den Gegner bereits mit starken Aufschlägen unter Druck. Dank einer konzentrierten Abwehrleistung gelang es den Gersthoferinnen immer wieder ihr eigenes Angriffsspiel aufzuziehen und ungefährdet einen 2:0-Sieg (25:11, 25:9) einzufahren.

Im zweiten Spiel ging es gegen den Staffelfavoriten FSV Marktoffingen I, der vor allem mit seinen kraftvollen Angriffsschlägen aus fast jeder Lage zu punkten versuchte. Dem setzten die Gersthofer Mädchen erneut eine starke Abwehr und erfolgreiche Blockaktionen entgegen und kämpften um jeden Ball, verwandelten jedoch ihre eigenen Angriffe zu selten. Nach einer starken Leistung mussten sie sich mit 0:2 (19:25, 20:25) geschlagen geben.

Die nächsten Begegnungen finden am 30.11.2014 in Friedberg statt. Dort treffen sie auf die Gastgeberinnen TSV Friedberg sowie SV Marxheim und SC Tapfheim.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.