Volleyball: SG Gersthofen-Biberbach hatte keinen guten Start

Am Samstag, 18.10.2014, sind die Herren der SG Gersthofen-Biberbach in ihre erste Kreisliga-Saison gestartet.

Nach dem Spiel gegen TSV Haunstetten 2, das die Herren mit 12:25, 9:25 und 15:25 verloren, kam das für diesen Spieltag wichtige Spiel gegen den TSV Meitingen 2.

Die junge Mannschaft zeigte trotz dem Fehlen von drei Stammkräften eine überzeugende Leistung. Gingen bereits die beiden ersten Sätze mit 20:25 und 15:25 an Meitingen, so gaben sie unglücklicherweise auch den dritten Satz durch einen Rotationsfehler beim 22:24 mit 22:25 und das Spiel mit 0:3 ab.

Spielertrainer Matthias Bulbuk ist optimistisch: "Darauf lässt sich aufbauen. Die Stimmung beim anschließenden Essen war gelöst und voller Erwartung, was diese Saison für das gesamte Team noch bringen mag."

Bereits am Samstag, 08.11.2014, geht die Punkterunde mit dem ersten Heimspieltag für die Herren weiter. An diesem Tag starten die Jungs in der Turnhalle der Mittelschule Gersthofen um 14.30 Uhr und begrüßen ihre Gegner VfL Leipheim und VfR Jettingen 2.

Das Team freut sich über zahlreiche Zuschauer zur Unterstützung, damit an diesem Tag die ersten Siege eingefahren werden können. Für das leibliche Wohl ist natürlich gesorgt.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.