Turmuhren

Gersthofen: Stadtgebiet | Turmuhren gibt es bereits schon seit dem Mittelalter. Wie der Name schon erahnen lässt, werden Turmuhren an hohen Gebäuden angebracht, bevorzugt an Kirchen oder öffentlichen Gebäuden.

Ihr mechanisches Uhrwerk wurde früher von Hand aufgezogen. Heutzutage gibt es fast nur noch elektrische Antriebe.

Für diejenigen, die mehr über Turmuhren erfahren möchten, empfehle ich einen Besuch des Turmuhrenmuseums in Bocholt.
1
1
1
1
1
1
5
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
2 Kommentare
912
Volker Harmgardt aus Uetze | 07.10.2016 | 10:37  
2.930
Hans-Joachim bartz aus Hattingen | 07.10.2016 | 12:40  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.