Johannes-Kindergarten begeistert Jung und Alt beim diesjährigen Maibaumfest

Alle Kinder der Johannes-Kindergartens beim Maibaumfest
Zum diesjährigen Maibaumfest lud das achtköpfige Kindergartenteam um Erzieherin und Einrichtungsleitung Bergild Tuschinski zusammen mit dem Elternbeirat alle Kinder und deren Angehörige in die Räumlichkeiten des Kindergartens ein.
Nach einer kurzen Begrüßung von Bergild Tuschinski fand die Hauptaktion des Nachmittags statt. Die jeweiligen Vertreter der einzelnen Gruppen brachten die mit deren Aktivitäten bemalten Schilder am Maibaum an. So zeigten sich auf einem Schild bunte Fische symbolisch für ein echtes Aquarium in einer Gruppe, auf einem anderem waren Sportaktivitäten, auf einem dritten Noten zu sehen, da in dieser Gruppe eine Musikstunde angeboten wird. Auch der Elternbeirat präsentierte sich und seine Arbeit auf einem selbstgestalteten Schild.
Abgerundet wurde der offizielle Teil mit einem von Frau Senta Duldner einstudierten Tanz der Vorschulkinder und einem Willkommenslied aller Kindergartenkinder.
Beim Buffett, das von den Eltern liebevoll gestaltet wurde, konnten sich alle Anwesenden stärken. Während sich die Erwachsenen bei einer Tasse Kaffe und einem Stück firschgebackenen Kuchen austauschten, warteten auf die Kinder in jedem Gruppenzimmer verschiedene Spielaktionen, wie beispielsweise Bobbycar-Rennen oder Pfeilwerfen.
Der Erlös des Buffettverkaufs geht wie immer auf das Konto des Elternbeirates, mit dem verschiedene Wünsche für die Einrichtung erfüllt werden können. Und wer weiß, vielleicht steht ja bald ein nagelneuer Basketballkorb im Garten – die Kinder des Johannes-Kindergartens würden sich auf jeden Fall sehr freuen.

0

Weiterveröffentlichungen:

myheimat-Stadtmagazin gersthofer | Erschienen am 07.06.2014
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.