Dem Herrn ein Stückchen näher

Ökumenischer Berggottesdienst auf dem „Schuttberg“


Dem Herrn ein Stückchen näher, waren am Samstag, den 05.09 wieder ca. 300 Besucher des ökumenischen Berggottesdienstes, der zum wiederholten Mal am ersten Samstag im September stattgefunden hat. Organisiert und durchgeführt von der Pfarreiengemeinschaft Gersthofen und den Schwäbischen Musikanten Gersthofen, bot der Gipfel des Schuttberges wieder eine gute Gelegenheit zur inneren Einkehr unter freiem Himmel. Dies ist, wie die beiden Geistlichen, Stadtpfarrer Ralf Gössl und Dekan Stefan Blumtritt einhellig betonten, in dieser sehr lebhaften und ereignisreichen Zeit eine absolute Notwendigkeit. Um dabei auch den Überblick zu behalten gibt es keinen besseren Ort als die Spitze des Berges, der im bildlichen Sinn, den Müll der Menschheit unter sich hat, so Pfarrer Gössl in seiner Predigt.
Umrahmt wurde der Gottesdienst von einem Blechbläserensemle der „Schwäbischen Musikanten“ unter Leitung von Gerd Bachhuber.
Ein herzliches Dankeschön richtete Stadtpfarrer Gössl außerdem an das Rote Kreuz Gersthofen, die wieder eine Fahrdienst zum Gipfel betrieben, Herrn Roland Mayer den Chef der Deponie mit seinen Mitarbeiter, sowie der Freiwilligen Feuerwehr Gersthofen die alle zum Gelingen der Veranstaltung beitrugen.
Am Ende des Gottesdienstes gab es, quasi als kleines Zuckerl für alle Beteiligten, trotz eines bewölkten Himmels eine grandiose Aussicht rund um Augsburg und Gersthofen.
Wer mehr von den Schwäbischen Musikanten hören möchte, kann dies am 14. November in der Stadthalle Gersthofen tun. Da spielen die Musiker in ihrer Big-Band-Formation zum Tanz auf. Beginn des Herbstballs 2015 ist um 19:30 Uhr. Karten sind im Vorverkauf bei Wein Lemberger und im Buchladen in der Bahnhofstraße, sowie an der Abendkasse erhältlich.
1
Einem Mitglied gefällt das:

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.gersthofer | Erschienen am 02.10.2015
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
896
Gabriele B. aus Gersthofen | 18.09.2015 | 18:57  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.