Eine wahre Liebe unter Maenner - zu meinem geplanten Film oder Serie

01.09.2013
Drehbuch - Homo Ehe.
Philipp ein ca. 35J. Buchmacher in München, plant seinen ersten süd Afrika
Urlaub, für Jan.2014
Philipp arbeitet seit seine Scheidung als Buchmacer in München die Ehe wurde
im beidseitigem einvernehmen wegen sexuellen depressionen seinerseits
geschieden.
Philipp erbannte erst zu einem späteren Zeitraum dass er sich mehr und mehr
zu Männern als zu Frauen hingezogen fühlt.
München Flughafen 07.Jan. 2014 Abflug 18Uhr nach Kapstadt mit
Zwischenlandung in London weiterflug 8Uhr Cape Town Airport.
Welcome to Cape Town Air-port 9 Uhr morgens'
Philipp ist überrascht über das wunderbare wetter,all die freundlichen Menschen, während in München bei Abflug hoher Schnee lag.
Taxi zur Innenstadt Hotel Tulip - Inn wo bereit's ein Einzelzimmer gebucht war.
Philipp nimmt sich ein Mietwagen welcher zum Hotel gebracht wird, Philip fährt selbst, um sich an den Linksverkehr zu gewöhnen, während er den Herrn zurücbringt, um den Leihvertrag zu Unterzeichnen.
Anschliesend fährt er in die Innenstadt um sich neu den Temperaturen entsprechend Einzukleiden.
Bei dem bummeln durch die Einkaufspassage, endeckt er einen Laden für Herrnausstatter, welcher ihn zugesagt , um seine Ansprüche zu Befriedigen.
Ein ebenso groß gewachsener Junger mann (colured) um die 30ig Empfängt ihn und sieht sofort, dass dieser Herr der Kleidung entsprechend aus Europa kommt, stellt sich bei Ihm vor als Quinton, sehr gewählt sucht Quinton nach passender Größe und seinen Wünschen nach lokerer Sommerkleidung, also etwas pssendes für Abend's, Nicht ganz unbemerkt Mustern sie sich beide, mit einem freunlichen Lächeln, und mit innere Zufriedenheit, verlässt Philipp den Herrnausstatter begibt sich in ein nahe liegendes Kaffee an der Waterfront & genießt den Wunderbaren etwas verspäten Nachmittag, sieht den weißen Segeljachten nach, welche zum Fischen oder nur zum Sunset auf die offene See, unter leichtem Wind hinaus Segeln.
Abends zurück im Hotel, nimmt Philipp nach dem Duschen seine neue Kurze grün-weiße-Hose mit einem weißen T shirt und macht sich mit dem Taxi auf den Weg zur Innenstadt, da er vor hat, etwas Alkoholisches zu Trinken um seinen Glücksgefühlen freien lauf zu lassen.
Nachdem er um einige Häuser-Blöcke geschlendert ist, kommt er, der
Dämmerung nahe in die Long-Street, wo sich oberhalb eine Jazz & Blues
Bar befindet,mit dem namen Kenndeys' welche ihn anspricht, eine mit leder-
Sesseln, einer schönen alten Theke,und Antik eingerichtetem Mobilar, sowie
Bildern von Star's aus den 30igern Jahren, vermitteln ihm bei slow jazz Music
im hintergrund das Gefühl, hier gut aufgehoben zu sein!
Seine Bestellung bei einem Netten gutaussehenden schwarzem Kellner bestellt
er ein Glas Rotwein - trocken sowie ein Glaswasser seperat.
Ein innerliches nie gekanntes Glücksgefühl überkommt ihn, er ist sich, wie nie
vorher so sicher, dass dies sein schönster Urlaub werden wird.
Es muß wohl schon gegen 10 Uhr Samstags gewesen sein als er an der Bar den Herrn wiedererkannte, welcher Ihm am Vormittag neu Eingekleidet hat.
Quinton spürte die Blicke die ihn von der Seite trafen,er drehte sich zu, und auch er erkannte sofort dass es Philipp war, den er am Vormittag Eingekleidet hatte, welcher Ihn mit lustigen Augen musterte!
Hallo Philipp, schön Sie hier in meiner Stamm Bar zu Treffen, ich bin hier 2mal Wöchentlich auf ein paar Drink's da ich nur 2wei Block's weiter ein Appartment bewohne.
Ist es OK? Wenn ich mich zu Ihnen setze, würde gerne etwas über Europa
wissen, und woher sie kommen, und sind Sie zum erstenmal in süd Africa?
Ja so ist es Mr. Quinton, ist es OK wenn wir uns Duzen? kein problem Philpp
hier in süd Africa sind wir fast alle per Du, oder wir Sprechen uns nur mit Herr
oder Sir an.
Ja, diese art Ansprache, finde auch ich ganz Toll, ganz normalen Umgang mit gewissem Respect zur Person
Well, ich Arbeite seit 2 jahren bei Jawitz als Herrnausstatter, bin ungefähr in
deinem alter und auf der Suche, nach einem netten Freund, da ich selbst für
meine Person, lieber mit einem Mann Umgang habe als mit den etwas
schwierigeren Frauen, aber dies hab ich schon als junger Mann so verspürt.
Philipp gab Quinton zur Antwort, ich weiss nicht, ob auch du es schon gemerkt
hast, dass auch ich Dich als Attractiv finde, deine schöne Hautfarbe, diese so
weissen Zähne, ja Quinton deine ganze Ausstrahlung.
Wow, ist ja seltsam, auch mir ging's ähnlich, habs jedoch Verdrängt, und
wollte es nicht wahrhaben, deshalb wurde ich auch schon nach kurzer Ehe
wieder geschieden, und flog hier her um mir selbst klar zu werden, ob ich dies
auch wirklich bin und will!
Lass uns doch einfachhalber Zusammenwohnen mein App. Ist groß genug
auch für 2wei! Und es ist gleich um die Ecke in der sechsten Etage.
Dann hast du keine Hotelkosten mehr, und Bitte, meine Freunde nennen mich ganz einfach nurQu, und wir haben die Moeglichkeit uns näher kennen zu lernen.

3 Monate spaeter
Philipp & Qu fanden sich zusammen auch gemeinsame Interressen wurden wach und Discutiert Sie verbrachten jede freie Minute zusammen, während Qu in seiner Boutque tätig war, reinigte Philipp das App. Kochte abendessen, und Abends schlenderten sie durch Cape town’s Strassen, besuchten diverse Kaffees in denen sie sich angeregt über ihre Zukunft unterhielten, mit der Entscheidung, zusammen zu bleiben, um zusammen über Ihre Zukunft zu sprechen.
Mit der Zeit, war es dann soweit, dass das zusammen Leben in den Alltag überging, und sich beide Gedanken über eine Heirat machten, was ihnen dann auch nach dem neuem Gesetz die Gleichstellung versprach, so blieb es nicht aus, dass die folgenden Gespräche sich so Ausweiteten, dass wenn sie mal Verheiratet sind auch ein Kind Adopptieren wollten.
Es war eine sehr aufregende Hochzeit im neuem Zeitalter der Gleichstellung, worüber auch die Örtlichen pressesteilen sehr umfangreich Berichtteten.
Ja nach langem hin und her ob das Baby ein Mädchen oder ein Junge sein sollte, Weiß - Colured oder Schwarz, Entschieden sie sich für ein Mädchen namens Jasmin, Scharz war, und durch einen Unfall in Ihrem 3ten Lebensjahr ihre Eltern verloren hatte.
Ja nun wurde das bewohnte App. Doch zu klein, so Zogen sie um in eine 2wei Zimmer- Wohnung an der Waterfront, wo sie dann für Jasmin ein eigenes Zimmer hatten, ja und nun waren sie drei'.
Es war Qu, der die Mutter-rolle übernham als Elternteil, während Philipp sich den neuen Umständen entsprechend Einordnete!
Zehn Jahre später.
Philipp der all die Jahre als Einkäufer für die Boutique zuständig war, hatte
an einem Wochenanfang einen Termin in Port Elisabeth im Eastern - Cape
im Rahmen einer Besprechung mit neuen Mode - Design für Herrn in der Golf – Brache.
es war mitte November, wo es normal um die 24 Grad hat,
an diesem Tag seiner Abreise,war es etwas Veregnet & was Er aenderte war daher die abgemachte Route, und Er fuhr auf die N2 Richtung Mosselbay – George – Wilderness nach Port Elisabeth.
Als Er nach ca. Weiteren 100 gefahrenen Km in hoehe Plettenberg Bay in einen Autounfall verwickelt war, und in einem sehr kritischem Zustand,
im dortigem Unfall- Hospital per Hubschrauber eingeliefert wurde.
Sein Mercedes sport fing kurz nach seiner Rettung feuer, und Brannte total
aus, so dass keine Papiere oder irgendwelche Rückstände darauf schließen
liesen, wer der Mann hinter dem Steuer war!

2 Wochen später wacht Philipp im Krankenhaus auf, in dieses er vorher Eingeliefert wurde, er hatte eine Amnesie und Wusste nicht wo, oder wer Er war, nur eine kleine Halskette die er in seinem Beistelltisch mit einem kleinem Anhänger fand, worauf stand Phil I Love you Qu, liesen ihn darüber Nachdenken, jedoch ohne Erfolg oder Erinnerung was geschehen war, nur seine Augen strahlten, immer, wenn Lynn die Colured hübsche schlanke Krankenschwester kam um sich um Ihn zu kümmern, ob es die tägliche Wäsche war, oder nur das auffrischen des Kopfkissen's, ja Ungewöhnlich oft kam Lynn um sich um ihn zu kümmern und so bleib es nicht aus, mit zunehmender Genesung, dass die Beiden zueinander fanden, nach weiteren 2 Wochen, nach der Entlassung, machte Lynn Ihm das Angebot bei Ihr vorrübergehend Wohnen zu können, bis möglicherweise seine Erinnerung zurückkäme, woher er kam und wer er ist.
Es vergingen Monate, jedoch eine Erinnerung an seine Vergangenheit blieb
aus.
Und so kam es, das sie beide mehr zueinander fanden, um dann 1 Jahr später
Zu Heiraten, jedoch Phill wollte vorher seinen Gefuehlen nach vorher erst mal Europa sehen, um moeglicherweise dort die Ehe zu Vollziehen.
Der süd Africanische Sommer ging im Aprill langsam zu Ende, und sie Beschlossen beide, Ihre Hochzeitsreise anzutreten um über London nach München zu Fliegen.
Mit einem Shuttle Bus von Langeberg führen sie mit wenig Gepäck zum Internationalem - Flughafen in Cape - Town, dort kamen sie ca 2wei Stunden vor dem Abflug an, und verweilten die Zeit im Flughafen Caffee indem sie bereit's Ihr Gepäck zum Abflug aufgegeben hatten.
Gegenüber befand sich auch noch diese sehr schöne Ansprechende – Hernn- ausstatter Laden, in diesem sich eine Junge Verkäuferin gerade daran machte neue Angebote am seitenteil der Schaufenster's anzubringen.
Es war schon immer eine Angewohnheit von Jasmin, die Menschen im gegenüberliegendem Caffee zu Beobachten, als sie Ihren Vater glaubte zu Erkennen, der zwar ein paar Narben im Gesicht hatte jedoch jede seiner Bewegungen kannte sie.
Sie schloß die Türe und lief langsam auf den Tisch zu an dem Philipp saß händchen haltend mit seiner jungen Frau Lynn, mit der er sich in einem angeregtem Gespräch befand.

Sorry, bist Du nicht mein Vater Philipp, sprach sie ungehindert Ihren Vater an den sie an seinen blauen Augen, sowie seiner Stimme & seinen Bewegungen sehr Gut wiedererkannte!
Lynn war Sprachlos in diesem Momment und Phil beaugenscheinigte das Junge Freulein ohne ein Zeichen seinerseits der Wiedererkennung, es war Jasmin welche sofort damit begann, das Wiegenlied leise zu Singen, Luna,Luna lu nur der Mann im Mond sieht zu, als in Phil die erste Regung machte und ein Film in seinem Kopf begann abzulaufen, während Jasmin immer noch am Summen des Wiegenliedes war, was er, wenn er sie zu Bett brachte Ihr immer Vorsang, wie schon seine Mutter dies bei ihm tat.
Im Lautsprecher ertönt die Durchsage, alle Reisende nach london werden gebeten einzuchecken , und Lynn stupst Phil an my Love we have to go!
Tränen rinnen bei Jasmin die wangen herunter, nur ein leises Weinen & ein Good - Bay Daddy bleiben zurück.
Der Flug ging ueber Nacht, & Phill ging es immer wieder und wieder duch den Kopf , die kurze Begegnung mit dieser kleinen Huebschen Verkauferin welche ihm das Lied vorsummte.
So blieb es nicht aus als Sie am Mrgen in london zum weiter Flug nach Muenchen Landeten, dass Phill sein Gedaechtniss zreuckerlangte.
Waehrend des weiter Fluges nach Muenchen, Gestand Phill seiner Jasmin, zu welcher Erkenntniss er kam, waehrend der vergangenen Nacht und der Begnung mit der kleinen Verkauferin hatte!
Liebling mein Liebling, Du musst jetzt sehr Stark sein, ich bin bereit`s Verheiratet, und Phill erklaerte sich mit Traenen in den Augen,und Sie hielten sich beide die Haende dabei.
Ankunft Muenchen, Phill hat seine History wieder & Ruft seinen alten Freund mit dem Haendy an, und Bittet Ihn Sie beide am Flughafen Abzuholen, was Karl auch tat!
Nach einigen wunderbaren Tagen in Muenchen & das Wissen, das Phill nicht der Mann war, wo Jasmin Ehelichen wuerde, Verliebte er sich in dieses wunerschoene schwarze Maedchen, Jasmin blieb bei Karl .zurueck, & Philipp flog 2 Wochen wie gebucht zu seiner Familie nach Cape Town zurueck!
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
4 Kommentare
1.302
Franz X. Köhler aus Gersthofen | 03.04.2015 | 10:53  
701
mario Gremes aus Gersthofen | 03.04.2015 | 11:07  
1.302
Franz X. Köhler aus Gersthofen | 08.04.2015 | 17:57  
701
mario Gremes aus Gersthofen | 15.04.2016 | 14:45  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.