Mehrere Kleinbrände zum Jahreswechsel

Zum Jahreswechsel rückten die Ortsfeuerwehren Berenbostel und Garbsen zu mehreren Kleinbränden aus, die vermutlich durch Feuerwerkskörper entstanden sind.

Am Silvesterabend gegen 22.10 Uhr wurde ein brennenden Anhänger in der Langen Str. In Berenbostel gemeldet. Ein Tanklöschfahrzeug machte sich auf den Weg zur Einsatzstelle.
Durch die ebenfalls alarmierte Polizei konnte das Feuer vor dem Eintreffen der Feuerwehr gelöscht werden. Es war kein weiterer Einsatz erforderlich.

Nach dem Jahreswechsel rückte die Ortsfeuerwehr Garbsen zu vier Feuern aus.
Um 0.50 Uhr wurde ein brennender Container in der Beethovenstraße gemeldet. Die alarmierte Dienstgruppe rückte mit einem Tanklöschfahrzeug aus und löschte die Flammen. Der Container wurde stark beschädigt.

Um kurz nach 1 Uhr wurde ein weiteres Feuer im Saturnring gemeldet. Es wurde eine weitere Dienstgruppe alarmiert, die ebenfalls mit einem Tanklöschfahrzeug diesen Einsatz übernahm.
Hier brannten Reste von Feuerwerkskörpern am Straßenrand und konnten mit wenig Wasser abgelöscht werden.
Ebenfalls brennende Reste von Feuerwerkskörpern brannten in der Straße Auf der Horst und in der Mozartstraße. Auch diese beiden Brände wurde von der Besatzung des Tanklöschfahrzeuges gegen 1.30 Uhr schnell abgelöscht.

Am Vormittag des Neujahrstages hörten Bewohner des Birkenweges den Alarmton eines Rauchwarnmelders aus einer Wohnung.
Da niemand auf ein Klingeln an der Tür reagierte, wurde die Ortsfeuerwehr Berenbostel gegen 11.20 Uhr alarmiert.
Die Einsatzkräfte öffneten die Tür gewaltsam und konnten schnell die Ursache des Alarmtones feststellen. Auf einer Herdplatte schmorte ein Kunststoffteil, was zu einer Rauchentwicklung führte.
Die Einsatzkräfte stellten den Herd aus und konnte somit weiteren Schaden verhindern.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.