Garage brennt im Bussardhorst

Am späten Sonntagabend brannte eine Garage im Bussardhorst im Stadtteil Auf der Horst vollständig aus. In der Garage gelagerte Gegenstände, unter anderem Autoreifen und eine Gasflasche gaben dem Feuer Nahrung.

Gegen 23 Uhr bemerkten Bewohner des Bussardhorst eine starke Rauchentwicklung und Feuerschein aus einer Garage auf einem Garagenhof und alarmieren die Feuerwehr.

Die Ortsfeuerwehr Garbsen rückte mit 5 Fahrzeugen und 30 Einsatzkräften aus.
Beim Eintreffen des ersten Tanklöschfahrzeuges an der Brandstelle, stand die Garage in hellen Flammen.
Zwei Trupps unter Atemschutz gingen zur Brandbekämpfung vor und konnten das Feuer schnell unter Kontrolle bringen.

Mit einem Druckbelüfter wurde der Brandrauch aus der Garage befördert.
Anschließend entdeckten die Einsatzkräfte eine Propangasflasche in der Garage und kühlten diese mit Löschwasser.
Die Sicherheitseinrichtung der Gasflasche hatte schon ausgelöst und das in der Flasche befindliche Gas konnte ausströmen und war schon mit verbrannt. Somit ging keine weitere Gefahr von der Gasflasche aus.

Da sich in den in der Garage gelagerten Gegenständen noch einige Brandnester befanden deckte die Feuerwehr das Brandgut mit Löschschaum ab.

Die Polizei nahm die Ermittlungen zur Brandursache auf.

Gegen 0 Uhr konnten die letzten Einsatzkräfte der Feuerwehr die Einsatzstelle wieder verlassen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.