Wechsel in der Geschäftsführung von 106.4 TOP FM

Hans Kuchenreuther (56) wird zum 1. Dezember 2014 neuer Geschäftsführer von
106.4 TOP FM in Fürstenfeldbruck. Er übernimmt die Position von Martin Schelauske (43), der als Geschäftsführer zum Funkhaus Regensburg wechselt.

„Hans Kuchenreuther ist ein versierter Radioprofi, der im Hörfunkbereich bereits das Funkhaus Nürnberg und 104.6 RTL Berlin erfolgreich geleitet hat. Wir freuen uns, dass wir Herrn Kuchenreuther für unseren Sender gewinnen konnten und sind überzeugt, dass er die erfolgreiche Arbeit seines Vorgängers fortsetzen wird. Mein besonderer Dank gilt Martin Schelauske, der sich in herausragender Weise für das Unternehmen engagiert hat und der jetzt den nächsten Schritt auf seiner Karriereleiter gehen möchte. Dafür wünsche ich ihm im Namen aller Gesellschafter alles Gute!“, kommentiert der Vorsitzende der Gesellschafterversammlung, Dr. Eicke Götz, die Veränderung innerhalb der
Geschäftsführung von 106.4 TOP FM.
Hans Kuchenreuther ist gebürtiger Münchner und Jurist. Er sammelte nach seinem Studium erste Erfahrungen im Medienbereich beim Donaukurier in Ingolstadt, wo er den Rundfunkbereich aufbaute. Von dort wechselte er später als Geschäftsführer zur rt1.media group, der Rundfunkbeteiligungsgesellschaft der Mediengruppe Pressedruck, Augsburg. Nach Stationen als Geschäftsführer des Funkhauses Nürnberg, 104.6 RTL Berlin und TV Berlin arbeitete er zuletzt in leitender Funktion im Vermarktungsbereich der Berliner Morgenpost.

106.4 TOP FM ist ein Programm der Amperwelle GmbH mit Sitz in Fürstenfeldbruck. Gesellschafter sind u.a. die rt1.media group, der Zeitungsverlag Oberbayern, die MUCWest GmbH sowie weitere mittelständische Unternehmen aus dem Münchner Westen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.