Oldtimertage Fürstenfeld 2015

Fürstenfeldbruck: Kloster Fürstenfeldbruck | Bei herrlichem Wetter fanden die diesjährigen Oldtimertage Fürstenfeld in Fürstenfeldbruck statt. Die Veranstaltung wird immer grösser und sehenswerter. Über 32 Old- und Youngtimer stellten sich dem Concours d`Elegance in 4 Fahrzeugklassen. Erstmals dabei waren Busse und Transporter. Hier konnte man Fahrzeuge bewundern, die man nicht täglich zu Gesicht bekommt. Einfach nur wunderbar. Vom alten Ford A über Bentleys 1929 weiter zu Aero, Alvis, Cadillac, Maserati, BTM. Natürlich dürfen die deutschen Hersteller VW, Mercedes, BMW, DKW, Porsche, Ford nicht fehlen. In der "Best of Youngtime-Klasse" startete auch ein Elisar als Prototyp, der jedoch aufgrund seines jungen Baujahres keine Chance zum Sieg hatte. Für den, der die Marke Elisar nicht kennt: es ist einedeutsche Automarke, die zwei Modelle auf den Markt gebracht hat - den Elisar 1 (1985-1991) und den Elisar 2 (1997-2011). Das Publikum konnte sich von all diesen Schönheiten kaum losreißen und so war im Innenhof des Klosters immer viel los. Interessant waren aber auch die vielen Angebote der Händler in den Gebäuden, in der Tenne und auf dem Außengelände. Hier war einiges geboten. Die Versteigerung war etwas enttäuschend, da die vielen Versteigerungsfahrzeuge wenig Interesse fanden - lag es an den Preisen oder am Publikum, das konnte man nicht feststellen. Der Oldtimer-Parkplatz war in kürzester Zeit gefüllt. Auch dort fand der interessierte Besucher sehr gepflegte, restaurierte Modelle vieler Hersteller. Alles in allem eine sehr gelungene Veranstaltung für Klein und Groß.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.