Dreams...

Dreams.
Träumend, weinend, lächelnd und ängstlich -
was kommen wird,
weiß nur der Tau in mir.
Träume waren immer bezaubernd,
nur der eigene Traum ist immer sehr schwierig.
Eine Träne fällt auf ein Gefühl,
man muss sie rechtzeitig wegwischen.
Über etwas lächeln wollen alle;
dazu stehen können aber nur wenige.
Die Angst ist da, um sie zu besiegen;
man muss aber auch lernen mit ihr zu leben.
Natürlich gibt es noch andere wichtige Werte im Leben als
Träume, Tränen, Lächeln und Ängste.
Fangen wir an, uns mit ihnen vertraut zu machen.
Andere Menschen haben Schwierigkeiten, Gefühle,
Empfindungen und Ansichten über Glück.
Es ist auch besser so, dass jeder etwas anderes tut.
Aber jeder sollte auch etwas tun -
nicht fragend und unwissend herumsitzen,
sondern bei sich selbst anfangen.
Vielleicht wird alles bleiben wie es war -
aber ein Versuch ist es immer wert,
auf sich selbst und andere einzugehen.
Träumend, weinend, lächelnd und ängstlich -
was ist,
muss jeder Mensch selbst entscheiden.
Der Clown zeigt Dir sein Lächeln
und doch sieht man die Träne in seinem Herzen;
nimm ihn an die Hand
und teile den Schmerz und das Glück,
denn dann erst wird er Dir sein wahres Lächeln zeigen können.
Fred Hampel im Dezember'
5
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
6 Kommentare
47.898
Christl Fischer aus Friedberg | 20.12.2014 | 13:34  
14.836
Fred Hampel aus Fronhausen | 20.12.2014 | 14:30  
20.317
Eugen Hermes aus Bochum | 20.12.2014 | 18:45  
14.836
Fred Hampel aus Fronhausen | 20.12.2014 | 20:06  
8.714
Wunibald Wörle aus Eresing | 21.12.2014 | 07:49  
14.836
Fred Hampel aus Fronhausen | 21.12.2014 | 07:56  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.