Frau fährt in Freiburg gegen Hauswand

Am Montagnachmittag fuhr eine ältere Frau ihr Auto zu Schrott. Nachdem sie die Kontrolle über ihren Wagen verlor, krachte sie frontal in eine Hauswand. Die Frau wurde dabei verletzt und musste in Krankenhaus gebracht werden.

Am Montagnachmittag fuhr die 84-Jährige auf der Wiechser Straße in Richtung Stadt. Kurz vor dem Kreisel Hauptstraße streifte sie mit dem Reifen rechts den Bordstein. Als sie gegenlenken wollte, verlor sie die Kontrolle über ihr Auto. Dieses streifte daraufhin den linken Bordstein.

Folgen des Unfalls

Im weiteren Verlauf kam die 84-Jährige von der Straße ab, fuhr durch einen Vorgarten und stieß frontal gegen eine Hauswand. Die Schwere der Verletzungen ist noch nicht bekannt. Die Seniorin wurde zur Versorgung ins Krankenhaus gebracht. Am Auto entstand vermutlich Totalschaden.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.