11-mal Gold für "Oberst Schieler" Sportschützen

Mit dem Gewinn von 11 Goldmedaillen sind für die Schützengesellschaft "Oberst Schiel" die diesjährigen Meisterschaften des Schützenkreises Frankfurt am Main äußerst erfolgreich verlaufen. Vervollständigt wird die hervorragende Bilanz der Niederräder Sportschützen durch acht Vizemeisterschaften und vier Platzierungen auf dem Bronzerang.

Als besonders treffsicher erwiesen sich Sylvia Ciulla und Frank Leying, die jeweils drei Einzeltitel erringen konnten und dabei auch ihre Vielseitigkeit unter Beweis stellten. Sylvia Ciulla siegte in der Damenaltersklasse mit dem Luftgewehr auf die 10 Meter entfernte Zielscheibe, mit dem Zimmerstutzen auf die 15 Meter Distanz und schließlich mit dem Kleinkalibergewehr auf 100 Meter Entfernung. Hervorzuheben sind dabei insbesondere die 370 von 400 möglichen Ringen, die sie im 10 Meter-Wettbewerb erzielte. Frank Leying setzte sich in der Herren-Konkurrenz ebenfalls mit dem Luftgewehr an die Wertungsspitze und konnte außerdem das Kleinkaliberschießen im liegenden Anschlag auf den 50 Meter entfernten Scheibenkarton sowie den 10 Meter-Armbrust-Wettbewerb für sich entscheiden.

Weitere Einzeltitel errangen Elisabeth Hense im Luftgewehr-Wettbewerb der Seniorinnen, der in der Altersklasse startende NSG-Vorsitzende Andreas Gloser mit dem Zimmerstutzen sowie Tim Meinhold, der sich als jüngster Teilnehmer von "Oberst Schiel" mit der Luftpistole den Sieg in der Schülerklasse sichern konnte.

Komplettiert wurde das erfolgreiche Abschneiden der Niederräder Sportschützen durch zwei Mannschaftstitel, über die sich das Team der Herrenaltersklasse nach Siegen mit dem Zimmerstutzen und dem 100 Meter-Kleinkaliberwehr freuen konnte.

Alle Ergebnisse im Einzelnen und weitere Informationen über die Niederräder Schützengesellschaft sind im Internet unter www.oberst‑schiel.de zu finden.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.