Saisonende auf der Eder

Bootshaus des FKC
Frankenberg (Eder): Frankenberger Kanu Club | Am vergangenen Wochenende beendete der Frankenberger Kanu Club die Saison 2014 mit einer Paddeltour auf der Eder und dem Edersee.
Durch die Regenfälle in den letzten Tagen war es erstmals nach 4 Jahren wieder möglich, bei ausreichendem Wasserstand von Frankenberg oder Viermünden zu starten.
Früh am Morgen – dichter Nebel lag noch über dem Wasser – wurden die Boote zu Wasser gelassen. Die Eder war gut gefüllt und in flotter Fahrt ging es dem Edersee entgegen. Die Hessensteinkurve wurde von allen ohne Tauchgang gemeistert, auch die Straßenbrücken in Herzhausen stellten keine Hindernisse dar. Der Wasserstand des Edersees war für dieses Jahreszeit ungewöhnlich hoch, so dass man ohne Grundberührung, genussvoll in der wärmenden Herbstsonne, an Herzhausen vorbei paddeln konnte.
Ziel war das Bootshaus des FKC Hohe Fahrt am Edersee.
Gegen Mittag trafen die Paddler/innen dort ein und stärkten sich mit einem kräftigen Mittagessen. Den Nachmittag verbrachten die Vereinsmitglieder bei Kaffee und Kuchen und strahlendem Sonnenschein auf der Terrasse des Bootshauses.
Es war ein perfekter Abschluss der Saison 2014: Die Eder hatte genügend Wasser, der Edersee war gut gefüllt und die Sonne lachte an diesem wunderschönen Herbsttag vom Himmel.
1
0

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.Hinterland extra, Anzeiger extra, Marburg extra | Erschienen am 22.10.2014
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
2 Kommentare
12.404
Stephanie Brühmann aus Korbach | 18.10.2014 | 18:59  
916
Dieter Irle aus Dautphetal | 18.10.2014 | 20:13  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.