Ferienabenteuer der Sportjugend erfreute sich reger Beteiligung

Fehmarn: Fehmarn |

Erstmals seit mehr als sechs Jahren hat die Sportjugend des Regionssportbundes wieder eine Ferienfreizeit auf Fehmarn durchgeführt

25 Kinder zwischen 8 und 13 Jahren aus dem Großraum Hannover darunter Kommunen wie Langenhagen, Lehrte, die Wedemark, der Stadt Hannover sowie Hameln und Walsrode starteten voller Neugier und Aufregung in das einwöchige Ferienabenteuer an der Ostsee.

Gemeinsam machte sich der Tross mit dem Bus auf den Weg nach Lemkenhafen/Fehmarn. Auf dem Programm standen verschiedene Radtouren, ein Besuch der Soccer-Golf Anlage, der Besuch des Wasservogelreservates Wallnau und die Begehung des Flügger Leuchtturms. Die zum Haus gehörenden Tretboote wurden ausgiebig genutzt - auch wenn aufgrund der Wetterlage sich nur einmal die Gelegenheit zum Baden bot.

An zwei Abenden konnten die Kinder die EM-Spiele der deutschen Fußballnationalmannschaft verfolgen, zum Leid der Kinder beim zweiten Mal mit dem besseren Ende für die französische Nationalmannschaft.

Nach acht gemeinsamen Tagen kamen alle Teilnehmer und Betreuer wohlbehalten wieder zurück in Hannover an.

Bereits jetzt vormerken:
Für das Jahr 2017 ist bereits jetzt eine Wiederholung geplant. Termin ist dann vom 09.07. – 16.07.2017.

[Hinweis: Die Durchführung wurde durch die Förderung aus Mitteln der Finanzhilfe des Landes Niedersachsen realisiert.]

www.rsbhannover.de/de/sportjugend/termine-der-sportjugend/rsb-ferienfreizeit-2016-fehmarn

Kontakt
Für weitere Fragen stehen wir gerne zur Verfügung:

Felix Decker
Tel: 0511 800 79 78-41
E-Mail: decker@rsbhannover.de
1
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.