Molsdorf

Schloss Molsdorf | Foto: SCHWARZE-art-PHOTOGRAPHIE

Molsdorf


Das Schloss oder Tanzhaus liegt in einem Dorfe, namens Molsdorf, und war sonst ein Gut, welches den Grafen von Gotter gehört hat. Vor einigen Jahren hat es der jetzige Herzog von Gotha für seine Gemahlin, wie man sagt, für 80.000 Rtl. mit allen Möbeln usw. gekauft. An dem Gebäude selbst wird ein Baumeister nichts Besonderes finden; aber inwendig verkennt man die Hand des Sybariten nicht, welcher alles um sich her zu verschönern wusste. Ich habe viele Luftschlösser deutscher Fürsten gesehen, aber nicht eins, worin ein so verfeinerter Geschmack alles ausgeschmückt hätte als in diesem, vielleicht dem kleinsten unter allem.
Der Garten hat mir sehr gefallen; die Natur fängt da an, wo die Kunst aufgehört hat, denn er hängt unmittelbar mit einem Wäldchen und einem Berg zusammen. Schade, dass man weder vom Schlosse, denn es liegt in Tal, noch vom Garten eine schöne Aussicht hat; sonst wüsste ich mir keinen angenehmeren Aufenthalt zu denken.

Leopold Friedrich Günther Goeckimgk 1778/79 (gekürzt)
3
3
2
3
3
2
3
11
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
4 Kommentare
57.322
Manfred W. aus Nebra (Unstrut) | 19.10.2014 | 08:07  
14.835
Fred Hampel aus Fronhausen | 19.10.2014 | 08:34  
6.117
Barbara Steffens aus Ebsdorfergrund | 19.10.2014 | 10:37  
60.812
Ingeborg Behne aus Barsinghausen | 19.10.2014 | 13:34  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.