Terroranschlag auf Charlie Hebdo

1
Bearbeitung: SCHWARZE-art-PHOTOGRAPHIE

Jesuis CHARLIE! Meinungsfreiheit heißt auch Satire. Das dafür Menschen sterben ist traurig. ABER gerade jetzt heißt es weitermachen. Man darf sich durch diese hirnlosen Terrorakte nicht einschüchtern lassen. Was müssen das für arme Würstchen sein, die aufgrund von Karikaturen zur Waffe oder zur Bombe greifen und Menschen töten. Dies müssen wir geschlossen zurückweisen! KEINE MACHT DEN IDIOTEN - EGAL WELCHER RICHTUNG!

Der Anschlag auf die Redaktion der französischen Satirezeitschrift "Charlie Hebdo" erschüttert ganz Europa. Zwölf Menschen sind bei dem Angriff getötet worden, viele weitere verletzt. Die Polizei fahndet nach dem Brüderpaar Cherif und Said K., das hinter dem Anschlag stehen soll. Die nationale und internationale Presse reagiert geschockt.



http://de.wikipedia.org/wiki/Charlie_Hebdo

http://www.focus.de/politik/videos/wut-trauer-soli...

http://www.gmx.net/magazine/panorama/terroranschla...

http://www.spiegel.de/politik/ausland/charlie-hebd...

http://www.spiegel.de/politik/ausland/paris-tote-b...


"Schnell steht nach dem Massaker in Paris fest: Die Täter sind KALTBLÜTIG, PROFESSIONELL – und haben einen islamistischen Hintergrund." und "Offenbar plante auch Chérif, der noch NOCH NIE IN SEINEM LEBEN FRANKREICH VERLASSEN hatte, im Irak gegen die US-Truppen zu kämpfen. Kurz bevor er sich allerdings absetzen konnte, schlugen die Sicherheitskräfte zu und verhafteten den jungen Mann. Neben einem Ticket nach Damaskus fanden sie bei Durchsuchungen bei ihm auch eine GEBRAUCHSANWEISUNG FÜR EINE KALASCHNIKOW. ", sowie "Sein Anwalt, Vincent Ollivier, erinnert sich später an einen "VERSAGER, einen Boten mit einer Kappe, DER HASCHISCH RAUCHTE UND PIZZAS AUSLIEFERTE, um Drogen zu kaufen." und "Ihre ruhige Vorgehensweise und ihre Effizienz während des Attentats deuten auf ein GRÜNDLICHES TRAINING MILITÄRISCHER ART hin, vermutet die Polizei." (Quelle: n.tv)

_______________________________________________________

Wer das möchte kann seine Trauer mit einem kleinen Sternchen bekunden.
1
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
21 Kommentare
6.714
Rita Schwarze aus Erfurt | 08.01.2015 | 09:34  
2.029
Walter Schönheit aus Gräfenthal | 08.01.2015 | 15:06  
6.714
Rita Schwarze aus Erfurt | 08.01.2015 | 16:02  
20.258
Eugen Hermes aus Bochum | 08.01.2015 | 16:44  
6.714
Rita Schwarze aus Erfurt | 08.01.2015 | 20:22  
2.899
Arnim Wegner aus Langenhagen | 08.01.2015 | 20:59  
17.157
Basti S. aus Aystetten | 08.01.2015 | 21:28  
12.111
Uwe Norra aus Selm | 08.01.2015 | 23:16  
54.248
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 09.01.2015 | 01:05  
2.029
Walter Schönheit aus Gräfenthal | 09.01.2015 | 08:34  
6.714
Rita Schwarze aus Erfurt | 09.01.2015 | 10:02  
6.111
Barbara Steffens aus Ebsdorfergrund | 09.01.2015 | 14:06  
25.272
Silvia B. aus Neusäß | 09.01.2015 | 15:36  
3.705
Wilhelm Bauer aus Hannover-Südstadt | 09.01.2015 | 18:12  
3.705
Wilhelm Bauer aus Hannover-Südstadt | 09.01.2015 | 18:20  
5.346
Johanna M. aus Stemwede | 09.01.2015 | 23:34  
6.714
Rita Schwarze aus Erfurt | 09.01.2015 | 23:37  
54.248
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 10.01.2015 | 02:11  
6.714
Rita Schwarze aus Erfurt | 11.01.2015 | 10:33  
54.248
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 11.01.2015 | 18:10  
6.714
Rita Schwarze aus Erfurt | 12.01.2015 | 21:49  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.