Weihnachten

Wie feiert ihr Weihnachten? | Fotos & Montage: SCHWARZE-art-PHOTOGRAPHIE

Wie feiert ihr denn eigentlich Weihnachten? Feiert ihr überhaupt Weihnachten und wenn ja, wie? Ladet ihr euch Gäste ein oder werdet ihr eingeladen? Was esst ihr an den Feiertagen? Stellt ihr euch einen Weihnachtsbaum in die Wohnung? Dekoriert ihr weihnachtlich? Geht ihr auf den Weihnachtsmarkt, in eurer Stadt? Geht ihr in die Kirche, am Heiligen Abend? Kleidet ihr euch festlich? Werden Plätzchen oder Stollen gebacken? Wie viel Geld gebt ihr für Geschenke aus?

Fragen über Fragen und zum Teil sehr persönlich. Vielleicht habt ihr ja Zeit und Lust auf die ein oder andere meiner Fragen einzugehen.


Ich feiere Weihnachten, im Familienkreis. Ich versuche für jeden das passende Geschenk auszusuchen – schon das macht mir Spaß, denn das bedeutet mich mit der Person zu befassen die ich beschenken möchte. Das gilt auch für die Lieblingskolleginnen oder den myHeimat Wichtelpartner. Übers Jahr kaufe ich Bastelsachen, die ich in der Vorweihnachtszeit der Schule meines Enkels sponsere Das finanzielle ist nicht unbedingt festgelegt ich versuche eine Grenze von 100€ pro Familienmitglied nicht zu überschreiten. Das klappt ganz gut.

Am Heiligen Abend bleibt jede Familie bei sich zu Hause und verbringt die Bescherung nach eigenem Geschmack. Ich besuche nicht regelmäßig aber hin und wieder die Christmette. Gegessen wird an diesem Tag sehr einfach.

Es gibt ein großes gemeinsames Mittagessen, am ersten Feiertag. Das findet bei meiner Mutter statt. Im Mai 2012 ist mein Vater verstorben, dass Weihnachtsfest 2012 war ein anderes, mittlerweile hat sich das Leben wieder normalisiert, aber wir vermissen den Ehemann, Vater, Großvater und Urgroßvater sehr. Bisher haben meine Eltern (nun meine Mutter) das Essen allein ausgerichtet. In diesem Jahr werde ich ihr das erste Mal dabei helfen. Es wird üppig werden und viel zu Reihaltig. Wir treffen uns schon am Vormittag. Wir stoßen auf das Fest an, naschen Süßigkeiten und Nüsse und unterhalten uns. Vor dem Essen findet die Bescherung statt. Der Mittelpunkt ist natürlich der jüngste der Familie, mein Enkelkind Malte (fast 8 Jahre). Es stimmt schon, Kinderaugen können strahlen und nicht nur die…dann gibt es eine Spielrunde Ich liebe es wenn alle gemeinsam zum Beispiel: Kroko Doc, ein Geschicklichkeitsspiel spielen. Wenn ich dann nach der Kamera angele denke ich… wundervoll, alles meins. Eine Familie die sich regelmäßig sieht, sich nicht auf den Wecker geht und füreinander da ist wenn es brennt.

Bei den Kindern geht es am 2. Weihnachtsfeiertag weiter… sie haben noch andere familiäre Verpflichtungen. Meine Mutter hat damit zu tun die Geschenke hin und her zu rücken und ich treffe mich mit Freunden, meist in einem guten Restaurant.

So schaut das in meiner Familie aus, wie auch immer, wir versuchen ein friedliches, besinnliches Weihnachtsfest für uns zu gestalten.
9
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
11 Kommentare
15.527
Ewald Eden aus Wilhelmshaven | 19.12.2015 | 15:32  
5.027
Jost Kremmler aus Potsdam | 19.12.2015 | 17:03  
2.371
Romi Romberg aus Berlin | 19.12.2015 | 23:07  
2.371
Romi Romberg aus Berlin | 19.12.2015 | 23:28  
6.721
Rita Schwarze aus Erfurt | 20.12.2015 | 00:26  
15.527
Ewald Eden aus Wilhelmshaven | 20.12.2015 | 04:54  
6.721
Rita Schwarze aus Erfurt | 20.12.2015 | 08:20  
2.371
Romi Romberg aus Berlin | 21.12.2015 | 00:28  
2.371
Romi Romberg aus Berlin | 21.12.2015 | 00:30  
15.527
Ewald Eden aus Wilhelmshaven | 21.12.2015 | 04:31  
6.721
Rita Schwarze aus Erfurt | 21.12.2015 | 09:49  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.