TSV-Turnerinnen sehr erfolgreich beim Gaumannschaftsentscheid

Souverän absolvierte Lokalmatadorin Iris Purucker ihre Übungen (hier am Boden) und sicherte ihrer Mannschaft das Weiterkommen und sich selbst den 6. Platz der Gesamtwertung.

In der Doppelsporthalle der Mittelschule in Erbendorf fand am Sonntag der Gauentscheid für den Bayernpokal im Gerätturnen weiblich statt. Die TSV-Turnerinnen stellen drei von insgesamt 20 teilnehmenden Mannschaften aus dem gesamten Turngau Oberpfalz-Nord. In der Wettkampfgruppe (WK) 11 und WK 13 erreichten die TSV-Turnerinnen jeweils den 2. Platz. Damit qualifizierten sich diese beiden Mannschaften für die Teilnahme am Regionalentscheid Oberpfalz/Mittelfranken des Bayernpokals. Zahlreiche Zuschauer verfolgten von der Galerie aus die Wettkämpfe in der Halle.

In der WK 11 (Jahrgang 1990-1995) starteten Sonja Kunz, Kerstin Lippert, Patricia Michl und Iris Purucker für den TSV Erbendorf und erreichten eine Gesamtpunktzahl von 177,700. Sie sicherten sich damit nach der TG Tirschenreuth den 2. Platz und damit die Qualifikation für den Regionalentscheid. Bemerkenswert die Einzelleistungen von Iris Purucker und Kerstin Lippert, die sich den 5. bzw. 6 Rang in ihrer Altersklasse sicherten.

In der WK 12 (Jahrgang 1999-2002) reichte es für die TSV-Turnerinnen leider nur für einen vierten Platz. Hier starteten Selina Schäfer, Linda Kammerer, Lia Ziegler, Selina Tanner und Lisa Martetschläger. Die Mannschaft erreichte 196,750 Gesamtpunkte.

Besser lief es für die Mädchen der Wettkampfgruppe 13 (Jahrgang 2001/2002). Hier starteten Sarah Bollmann, Franziska Kreuzer, Alexandra Lang, Jascha Händel und Olivia Kammerer. Zusammen kamen sie auf 203,100 Punkte und sicherten sich damit ebenfalls die Qualifikation zum Regionalentscheid.

Spartenleiter Bernt Rose freute sich über das gute Abschneiden aller drei TSV-Mannschaften. Er hatte in seiner Funktion als stellvertretender Vorsitzender des Turngaus Oberpfalz-Nord zusammen mit Gaufachwartin Geräteturnen Julia Ritter den Gauentscheid organisiert. Beide dankten den Trainerinnen und Trainern, den Kampfrichterinnen und allen Helferinnen und Helfern hinter den Kulissen für den reibungslosen Ablauf des Wettbewerbs.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.