Angefressen, na und ?

Letztes Jahr musste ich feststellen, dass dieser Kaktus angefressen war. Das Loch ging bis zur Mitte. Ich hatte die "Wunde" so gut es ging gereinigt und dann zum Trocknen und zur Desinfektion mit Urgesteinsmehl gefüllt.
Meine Arbeit hat sich gelohnt: Der Kaktus zeigt heute eine Blüte und seit diesem Frühjahr viele Kindel. Auch so sieht er wieder gut aus und scheint sich erholt zu haben.
2
1
1
1
11
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
6 Kommentare
25.273
Silvia B. aus Neusäß | 14.07.2016 | 22:17  
12.390
H K aus Emmendingen | 15.07.2016 | 13:28  
28.814
Gabriele F.-Senger aus Langenhagen | 16.07.2016 | 23:46  
12.390
H K aus Emmendingen | 17.07.2016 | 13:00  
28.814
Gabriele F.-Senger aus Langenhagen | 17.07.2016 | 14:12  
12.390
H K aus Emmendingen | 18.07.2016 | 15:16  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.