Begeisterte Kinder beim zweiten Reitertag des Ferienprogramms Meitingen

hinten links Helferin und Vereinsmitglieder Nina Berger, hinten rechts Michaela Groß mit Kinder des Ferienprogramms Meitingen und Shetty Jenny
Thierhaupten: RuFV Thierhaupten/Ötz e.V. | Auch der zweite Reitertag des Reitvereins Thierhaupten, der im Rahmen des Ferienprogramms Meitingen, auf der Reitanlage Meir angeboten wurde, war ein super Tag für sechzehn Kinder aus der ganzen Umgebung. Ungeduldig und wissbegierig waren die 4 bis 9jährigen Mädchen und Buben voll dabei.

Die 1. Vorsitzenden Hildegard Steiner, die diesen Ferientag mit der Jugendleiterin Anni Gross und ihren Helferinnen gestaltete freuten sich über die begeisterten Kinder, die teilweise schon einige Jahre immer wieder dabei waren. Bei den Bewegungen in der Halle, wie die Gangarten Schritt, Trab, Galopp den Pferden nachzumachen oder über ein Hindernis zu hüpfen, waren sogar die Kleinsten begeistert mit dabei. Auch Pferdesportler müssen eine gute Kondition haben und bei einem Dauerlauf stellte sich heraus, wie fit einige Kinder schon sind. Interessante Dinge rund ums Pferd gab es zu erfahren. Von Beginn an mussten aber bereits wichtige Verhaltensregeln auf einem Reiterhof beachtet werden.

Gemeinsam wurde Mittag gegessen und viele Fragen rund ums Pferd beantwortet. Nach der Mittagspause ging es in den Stall, die Ponys durften gestreichelt und geputzt werden. Das Wichtigste für die Kinder war dann natürlich wieder das Aufsitzen. In der Halle wurden die Kinder auf den Ponys geführt.

An Lob für Kinder und Pferde wurde nicht gespart. Das Selbstvertrauen der mutigen Reitsportler wuchs bis zum späten Nachmittag zunehmend. Der Tag war zu schnell vergangen. Zum Abschluss erhielt jedes Kind eine Schleife.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.