Betriebserkundung auf Einladung der "Rotarier"

Meitingen/Gersthofen: rogu
Zu einer Betriebserkundung waren Schüler der Mittelschulen Meitingen und Gersthofen vom Rotary-Club „Nördliches Lechtal“ eingeladen. Mitglied Dr. Reinhard Janta ermöglichte den Teilnehmern einen Einblick in ein Augsburger Traditionsunternehmen. Die Sanitärfirma Erich Schulz öffnete für die teilnehmenden Schüler und die begleitenden Lehrkräfte ihre Tore. Nach einer Betriebsführung, bei der unter anderem ein modernes Blockheizkraftwerk besichtigt werden konnte sowie moderne Bäder als Beispiel für die vielseitige Arbeit der Facharbeiter im Handwerk für Sanitär, Heizung und Kältetechnik, sahen die Schüler einen Informationsfilm, den der Firmenchef selbst kommentierte. Erich Schulz, der Vizepräsident des SHK-Handwerks in Bayern, beschäftigt in seinem Betrieb über 20 Auszubildende. Bereitwillig beantwortete der „Chef“ alle Fragen der Mittelschüler und konnte mit seiner Begeisterung für sein Handwerk viel Interesse erzeugen. Nachdem die Schüler in eigener schweißtreibender Arbeit noch einige Wasserleitungen zu einem „Spazierstock“ verbiegen durften, gab es beim anschließenden Schnitzelessen noch Zeit, das Erlebte Revue passieren zu lassen und die Eindrücke intensiver Berufsvorbereitung zu „verdauen“.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
12.162
Erika Walther aus Augsburg | 02.08.2015 | 08:27  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.