Thierhaupten:Kleine Fahrradtour durch unsere schöne Heimat-von der Sonne geküßt-vom Wind gestreichelt

Startpunkt war die Ellgauer Staustufe. Von dort aus fuhren wir auf der Ellgauer Seite am Lech entlang bis Höhe Ostendorf. Wir überquerten die Brücke zum Lechspitz, wo seit kurzer Zeit Infotafeln vom Fischereiverein Meitingen zu heimischen Fischen aufgestellt sind. Weiter ging´s zur Lechbrücke, die wir in Richtung Thierhaupten überquerten. Auf der alten Thierhauptener Ortseinfahrsstrasse (Lechfeldstrasse) fuhren wir bis zum Garten des Obst-und Gartenbauvereins, um dort eine kleine Pause zwischen Obstbäumen und Mohnblumen einzulegen. Im Kloster Thierhaupten genehmigten wir uns dann noch eine kühle Eisschokolade, bevor wir "Am Berg", über den "Maria-Elend-Weg" durch einen wunderschönen Waldweg zur Wallfahrtskapelle Maria-Elend weiterfuhren. Diesen Weg wieder ein Stück zurück und dann rechts gehalten, überquerten wir die Hauptstrasse, die von Baar kommt, um über einen Waldweg nach Königsbrunn, Altenbach und Ötz wieder zurück zur Ellgauer Staustufe zu gelangen. Eine wunderschöne Tour, mit viel Natur und vielen Sehenswürdigkeiten. So schön ist unsere Heimat!
Tourinfo: ca. 22 km
2 6
4
1
5
3
2
3
2
3
2
2
3
3
2 3
3
1
1
2
4
3
4
3
3
3
3
4
3
4
1 3
4
2
2
3
3
1
3
3
3
5
9
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
2 Kommentare
2.708
Heiko Schirner aus Bad Kösen | 31.05.2014 | 07:11  
4.448
Knippsi Knippsilein aus Ellgau | 31.05.2014 | 13:56  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.