"Weg und Gebet"

Gemeinsam unterwegs bei "Weg und Gebet" in der Ötzer Heide.
"Weg und Gebet"
Ellgau: Ab April besteht in Ellgau wieder die Möglichkeit monatlich mit Gleichgesinnten bei "Weg und Gebet" unterwegs zu sein. Gemeindereferentin Sabine Eltschkner bereitet die entsprechenden Texte dazu vor. Ein religiöser Impuls begleitet die Teilnehmer zunächst in Stille, dann besteht die Möglichkeit des Gedankenaustausches. "Wir sind in der Natur unterwegs, erfreuen uns an den ersten Blumen und dem Erwachen der Bäume und können die Seele baumeln lassen" meint eine begeisterte Teilnehmerin. Mit einem Segensgruß endet "Weg und Gebet", das es seit geraumer Zeit in der Pfarreiengemeinschaft Nordendorf gibt. Auch in Allmannshofen besteht dazu die Möglichkeit. Die monatlichen Treffen sind donnerstags um 18:30 Uhr am Ellgauer Sportplatz, der genaue Termin steht in der Gottesdienstordnung und wird auch durch Anschlag bekanntgegeben.
1
1 1
1
1
1
1
1
4
Diesen Mitgliedern gefällt das:

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.meitinger | Erschienen am 06.06.2015
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.