Grabwache der Ellgauer Ministranten am Karsamstag

Das "Heilige Grab" in der Kapelle der Ellgauer Ulrichskirche.
Karsamstag, 9.00 Uhr: Grabwache der Ellgauer Ministranten
Katharina begrüßte zu Beginn der ersten Grabwache der Ellgauer "Minis" die Mitfeiernden in der Kapelle. Dort war das "Heilige Grab" bereits für den Karfreitag von Mesnerin Simone Götzfried aufgebaut worden. Die Ministranten luden zu einer besinnlichen "Grabwache" ein. In vier "Wachabschnitten" wurde an das Geschehen vor über 2000 Jahren in Jerusalem gedacht.
1. Wache: Josef von Arimathäa bittet Pilatus um den Leichnam Jesu.
2. Wache: Jesus wird ins Grab gelegt.
3. Wache: Kajaphas bittet Pilatus um eine Grabwache.
4. Wache: Die Soldaten bewachen das Grab.

Herr, gib, dass wir bereit werden, unser Kreuz geduldig zu tragen und dir treu zu dienen. Schenke allen, für die wir gebetet haben, deine Gnade und führe unsere Verstorbenen zur Auferstehung. Durch Christus unseren Herrn. Amen.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
692
Jürgen Daum aus Duisburg | 07.04.2015 | 23:37  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.