Aufmerksame Kinder beim Reitertag in Thierhaupten

Viel Bewegung war angesagt! Die Gangarten des Pferdes selbst auszuprobieren und über Stangen zu springen machte den Kindern sichtlichen Spaß!
Thierhaupten: RuFV Thierhaupten/Ötz e.V. | Voll ausgebucht mit 23 Kindern war der Reitertag, der im Rahmen des Ferienprogramms Meitingen beim Reitverein Thierhaupten/Ötz e.V., auf der Reitanlage Meir veranstaltet wurde. Volle Aufmerksamkeit schenkten die 4 bis 10 Jahre alten Mädchen und Buben den Erklärungen der 1. Vorsitzenden Hildegard Steiner, die diesen Ferientag gestaltete.

Nicht nur der Rundgang über die Reitanlage begeisterte die Kinder, auch die sportlichen Bewegungen in der Halle, über einen Parcour zu laufen, einen Dauerlauf zu bestehen, oder die elektrische Führanlage wie ein Pferd zu testen. Wichtige Regeln und Verhaltensweisen auf einem Reiterhof mussten schon zu Beginn angewandt werden.

Aufmerksam und wissbegierig folgten alle Kinder den wichtigen Anweisungen. Gemeinsam wurde Mittag gegessen und viele Fragen rund ums Pferd beantwortet. Ein großes Maß an Wissen und auch kleine Geschichten brachten viele Kinder bereits mit, waren mehrere doch schon des öfteren am Reitertag in Thierhaupten mit dabei. Nach der Mittagspause ging es in den Stall, die Ponys durften gestreichelt und geputzt werden. Verhaltensweisen rund um das Pferd wurden auch beim Satteln spielend aufgenommen. Das Wichtigste für die Kinder war dann natürlich das Aufsitzen. In der Halle wurden die Kinder auf den Ponys geführt. Manche lebhafte verhielten sich plötzlich etwas zurückhaltender, manche schüchterne Kinder blühten auf und lächelten immer glücklicher.

Zum Abschluss erhielt jedes Kind eine Schleife, wobei Sie dringend wissen wollten, welchen Platz welche Farbe innehat.
0

Weiterveröffentlichungen:

myheimat-Regionalmagazin meitinger | Erschienen am 04.10.2014
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.