Eichenauer SV übergibt so viele Sportabzeichen wie nie!

34 Erwachsene schafften das Sportabzeichenin Eichenau. Eine tolle Leistung, denn die Anforderungen sind nichts für Couchpotatoes. Foto Ellen Draxl-Kronewitter
Fast 100 Eichenauer haben in diesem Jahr die Anforderungen des neuen Deutschen Sportabzeichens erfüllt und bekamen nun ihre Urkunde und ihr Abzeichen überreicht.
Der Eichenauer Sportverein hatte im Juli zur Abnahme eingeladen und trotz schlechten Wetters waren so viele angetreten, wie noch nie: 59 Kinder erhielten das Abzeichen am Samstag den 7. Dezember von Organisator Dietfried Wagner. Am 10. Dezember bekamen die 34 Erwachsenen ihre Urkunden.
Diese Bilanz macht den Eichenauer Sportverein und besonders die freiwilligen Helfer ziemlich stolz. Denn nach den neuen Regeln des Deutschen Sportabzeichens, die in diesem Jahr zum ersten Mal anzuwenden waren, sind die Anforderungen gestiegen. Die Teilnehmer konnten das Abzeichen erstmals auch je nach Leistung in Bronze, Silber oder Gold erringen . Dietfried Wagner bietet deshalb jedes Jahr im Sommer einen Übungsabend zur Vorbereitung an. Das Deutsche Sportabzeichen ist die höchste Auszeichnung außerhalb des Wettkampfsportes und wird als Leistungsabzeichen für überdurchschnittliche und vielseitige körperliche Leistungsfähigkeit verliehen. Die zu erbringenden Leistungen orientieren sich an den motorischen Grundfähigkeiten Ausdauer, Kraft, Schnelligkeit und Koordination.
Gratulation an alle, die mitgemacht haben!
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.