PSW Waldeck 2 oder - Oberbecken Peterskopf -

Startpunkt
Edertal: Peterskopf | Durch Pressemitteilung hatten wir erfahren, daß das Bauvorhaben „Aufstockung des Oberbeckens“ in Ausführung ist. So hatten wir ein Ziel für unsere routinemäßige Sonntags-Frühwanderung.
Am „Kleinerschen Tor“ stellten wir unser Auto ab und machten uns auf den Weg.
Am Startpunkt entdeckten wir in östlicher Richtung ein neubelebtes „Bienengrundstück“, viel Erfolg.
Es ging zwar nicht gerade steil hinauf, aber für „Betagte“ war es schon „standpausenbedürftig“! Der Weg war aufgrund des nassen Wetters leider wieder recht tiefgründig.
Unterwegs wurde uns der beginnende Herbst deutlich. Viele Pilzreihen und -nester waren zwischen den Bäumen zu sehen.
Mit Ziel-Annäherung wurde uns schon deutlich gemacht, daß dort „gesperrt“ ist! Dennoch hofften wir, einen Blick in die Baustelle erhaschen zu können. Leider nicht! Ob die Hinweise auf Video-
Überwachung echt waren, wollten wir auch nicht testen.
Der Rück(rund)weg ermöglichte einen Blick auf das Berghütten-Grundstück, wo wir oft Rast gemacht haben. Das Plateau weiter unterhalb erinnerte an den Bau der Kavernenanlage in den 1970iger Jahren. Container, Maschinen, Baufahrzeuge und Baumaterialien (natürlich kaum vergleichbar mit damals) belegen den Platz.
Über die Brücke der Rohrleitung des Hochspeicherbeckens I hinweg ging es hinab zum Ausgangs-Parkplatz.
Obwohl wir einen erhofften Blick in die Baustelle „Peterskopf“ nicht mitnehmen konnten, war es für uns wieder eine schöne Leistung in und mit der Natur.
1
3
2
1
2
1
1 1
1
2 1
1
2 1
1
3
2 1
1 2
7
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
1 Kommentar
3.306
Andrea Münch aus Bad Wildungen | 14.09.2014 | 18:42  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.