Armselig

1
Bharatpur (Indien): NH11 | ARMSELIG sind die Behausungen der Straßen-Bauarbeiter bzw. Bauarbeiter im Allgemeinen in Indien. Die Notdurft muß in den Hecken erledigt werden. Wasser gibt es aus einem verrosteten Tankwagen, Heizung nicht vorhanden obwohl die Nächte empfindlich kalt sind. Gekocht wird vor den Zelten im Freien.
Die Kinder gehen wahrscheinlich nicht zur Schule und müssen genauso mitarbeiten wie die Frauen, um das Überleben der Familien zu sichern.
Überall wo gebaut wird kann man auf diese oder noch ärmlichere Behausungen treffen, manchmal auch in viel größerem Ausmaß.
Übertroffen werden diese Zustände nur noch von den Slums in den Großstädten.

Diese Fotos habe ich im großen Abstand zu den Zelten gemacht. Die Leute haben mir aber mit winken zu verstehen gegeben, daß ich näher kommen soll.
Sie werden mir wahrscheinlich, gegen eine Gebühr, auch gestatten ihre Zelte von innen zu fotografieren, was ich im Lauf der Woche nachholen werde. Für die Kinder nehme ich Obst mit.

Ich habe bei den Themen auch "Camping" mit angegeben, was aber keinesfalls zynisch gemeint ist, sondern der Verbreitung der Bilder dienlich sein soll.
1 1
1
2 1
7
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
4 Kommentare
54.295
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 04.01.2016 | 17:34  
36.652
Reinhold Peisker aus Burgdorf | 04.01.2016 | 20:58  
37.485
Constanze Seemann aus Bad Münder am Deister | 05.01.2016 | 11:07  
10.611
Katalin Thorndahl aus Hamm | 11.01.2016 | 22:22  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.