Freie Wähler Gemeinschaft Ebsdorfergrund gibt ihr Wahlprogramm bekannt

Die Kandidaten der ÜBE/FWG Ebsdorfergrund
Ebsdorfergrund: Gemeindevertretung | Nicht ohne GRUND sieht sich die ÜBE/FWG Fraktion als unabhängig, überparteilich & bürgernah im EbsdorferGRUND.

Die Freie Wähler Gemeinschaft ist keine Partei, sondern eine Interessengemeinschaft. Sie berücksichtigt die Meinung eines jeden Einzelnen und steht für Ehrlichkeit und Aufrichtigkeit.

Aus diesem GRUND ist ein breites Meinungsspektrum bei den Mitgliedern ein ernst zu nehmendes Argument, sich für die Belange der Bürgerinnen und Bürger im EbsdorferGRUND einzusetzen und nicht aus Solidarität oder Zwang sich einer Fraktionsmeinung anzuschließen!

Die Meinung eines jeden einzelnen ist im GRUNDe genommen zu respektieren!

Die ÜBE/FWG Ebsdorfergrund - für mehr GRUNDParteien - für mehr Meinungsvielfalt!
.... für ausgewogene Politik und mehr Meinungsvielfalt!


Dafür steht die ÜBE/FWG, das sind die Ziele der Wählergemeinschaft:

1. Erhalt und Ausbau von Gemeindestraßen ohne Straßenbeitragssatzung.
Weiterer Ausbau der innerörtlichen Gemeindestraßen in Abstimmung mit den Anliegern. Die Unterhaltung der bestehenden Straßen muss kontinuierlich erfolgen.

2. Weiteres Vorantreiben der Ortsumgehung Heskem, alle bisherigen
Entscheidungen zur zügigen Umsetzung wurden und werden weiter unterstützt.

3. Grundversorgungsnetze -Abwasser und Wasser -, kontinuierlich instand halten.

4. Erhalt der gemeindlichen Kindergärten und weiteres Einbinden der kirchlichen
Kindergärten in das Gemeindekonzept.

5. Erhalt unserer bestehenden Grundschulstandorte, wohnortnahes Schulangebot
für Grundschüler nach dem Motto : „ Kurze Beine - kurze Wege“

6. Kluge Dorfentwicklung - mit Augenmaß, den demographischen Wandel sozial
gestalten, ausweisen von verträglichen Baugebieten, der Ortslage angepasst,
die keine Verwaisung der Altortslagen nach sich ziehen.

7. Ausweisen von Gewerbegebiet, dort wo Bedarf besteht, zur Schaffung und Erhalt von ortsnahen Arbeitsplätzen.

8. Stärkung der heimischen Landwirtschaft, des Umwelt- und Landschaftsschutzes.
Erhaltung der Kulturlandschaft und Pflege der Wege, Gräben und Feldgehölze

9. Förderung des Tourismus, Bedingungen für Radfahrer durch den weiteren Ausbau der Radwegverbindung verbessern.

10. Erhalt des örtlichen Brand- und Katastrophenschutzes. Örtliche Feuerwehren müssen erhalten, Fahrzeuge und Ausrüstung müssen rotierend angepasst und erneuert werden.

11. Solide Finanzpolitik, strenge Prüfung und Anpassung der Gebührenhaushalte.
Kein sparen nur um des Sparens willen.

12. Förderung des Vereinslebens, weil die Vereine ein wesentlicher Teil unserer Lebensqualität sind. Zuschüsse für Vereinsprojekte und Würdigung der ehrenamtlichen Tätigkeiten

13. Versorgung aus erneuerbaren Energien, verträglich und umsetzbar.

14. STOP, dem weiteren Abverkauf von Gemeindegrundstücken, keinen Ausverkauf um jeden Preis.

15. Erhalt der Bürgerhäuser und Mehrzweckhallen in den Ortsteilen für unsere Bürger und Vereine.

16. Erhalt des Grundbades, weitere Angebotsverbesserung um das Grundbad noch attraktiver zu gestalten.


Daher wählen Sie am 06. März 2016 die ÜBE/FWG im Ebsdorfergrund - Besser für den GRUND - für mehr Meinungsvielfalt!
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.