Kamingespräch mit Christian Lindner

Christian Lindner (2.v.r.) in der Handwerkskammer Düsseldorf mit Hauptgeschäftsführer Axel Fuhrmann, Vizepräsident Siegfried Schrempf und Vize Dirk Schäfermeyer.

Christian Lindner, Bundesvorsitzender der FDP, sprach heute Abend, 17. März, vor geladenen Familien-Unternehmern beim siebten Kamingespräch in der Handwerkskammer Düsseldorf. Er legte dabei ein deutliches Bekenntnis zur grundlegenden Rolle des Handwerks und der Handwerksorganisation für die Soziale Marktwirtschaft in Deutschland ab.

Die Selbstverwaltung durch erfahrene Unternehmer und die Interessenvertretung durch die Handwerkskammern seien für ein freies Unternehmertum in Deutschland „unverzichtbar“. In seiner Eröffnungsansprache warb der Kammer-Vizepräsident Siegfried Schrempf für mehr Markt und Wettbewerb vor allem auf dem Sektor der Energiewirtschaft.

Ehrengäste der bisherigen Veranstaltungen der Reihe „Kamingespräch“ waren bislang unter anderen Hermann Gröhe (CDU-Bundestagsabgeordneter aus Neuss) und Ministerpräsidentin Hannelore Kraft.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.