Wohin wechselt Julian Schieber? Drei Vereine interessiert am BVB-Stürmer

Julian Schieber hatte es in seiner Zeit beim BVB nicht gerade leicht: Zu sporadisch waren seine Einsätze und zu stark war sein Konkurrent Robert Lewandowski, an dem der Stürmer nach seinem Wechsel vom VfB Stuttgart nicht vorbei kam. Schon länger ist der Mittelstürmer unzufrieden mit seiner Situation, nun haben andere Vereine ihr Interesse bekundet. Wohin wird Schiebers Weg ihn führen?

Es ist kein Geheimnis, dass Mittelstürmer Julian Schieber auch in der kommenden Fußball-Saison nicht als Stammspieler beim BVB vorgesehen ist. In einem Interview über seine jetzige Situation sagte Schieber: "Es wird immer viel diskutiert und andere Spielernamen fallen in den Medien. Ich muss für die Zukunft für mich eine Entscheidung treffen. Ich mache mir natürlich meine Gedanken." So wie es aussieht, will Julian Schieber das Ruhrgebiet auf jeden Fall verlassen, doch wohin?

Mehrere Vereine zeigen Interesse an Schieber

Informationen zufolge sollen die Vereine Wigan Athletic unter dem deutschen Trainer Uwe Rösler, Celtic Glasgow und West Ham United Interesse an Julian Schieber haben. Wird Julian Schieber in England seine Fußballkarriere fortsetzen? Vor allem der schottische Meister soll bereits im Winter versucht haben, den 25-Jährigen auf die Insel zu locken. Aber auch 1899 Hoffenheim hat vor einigen Tagen ihr Interesse an Schieber verdeutlicht. Ob Julian Schieber der deutschen Bundesliga erhalten bleibt oder den englischen Fußball beehren wird, wird sich in den nächsten Tagen herausstellen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.