BVB: Mega-Angebot für Pierre-Emerick Aubameyang

Wie lange wird Pierre-Emerick Aubameyang noch vor dieser Kulisse spielen? (Foto: Peter Fuchs via flickr.com, CC BY 2.0)

Verlässt Pierre-Emerick Aubameyang Borussia Dortmund im Sommer? Ein englischer Top-Verein soll laut Medienberichten eine atemberaubende Summe für den BVB-Toptorjäger bieten. Lässt ihn Schwarz-Gelb für 90 Millionen Euro in die Premier League ziehen?

Sind die Tage von Pierre-Emerick Aubameyang bei Borussia Dortmund gezählt? Die Spekulationen um einen Weggang des Toptorjägers reißen nicht ab. Nun soll nach englischen Zeitungsberichten Manchester United bereit sein, viel Geld für die Dienste des Gabuner zu zahlen: 90 Millionen Euro. Angeblich soll der Premier League Verein insgesamt knapp 156 Millionen Euro für Einkäufe für die kommende Saison zur Verfügung haben.

Toptorjäger der Liga neben Robert Lewandowski

Ob Pierre-Emerick Aubameyang die Offerte annehmen wird, ob ihn der BVB überhaupt nach England wechseln lässt, ist nicht bekannt. Fest steht, der Mittelfeldstürmer hat sich seit seinem Wechsel nach Dortmund im Jahr 2013 zu einem echten Superstar weiterentwickelt. Mit seinen 20 Toren steht er nach Robert Lewandowski (FC Bayern) auf Platz 2 der Torjägerliste der Bundesliga. Entsprechend groß sind die Begehrlichkeiten der anderen Klubs, vor allem aus England. Es scheint immer unwahrscheinlicher, dass Aubameyang seinen Vertrag bei der Borussia bis Juni 2020 komplett erfüllen wird.

Embed from Getty Images

0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.