BVB: Kevin Kampl per Leihe zu RB Leipzig?

Die "gelbe Wand" im Dortmunder Signal-Iduna Park. (Foto: Peter Fuchs via flickr.com / CC BY 2.0)

Zweitligist RB Leipzig bastelt mit Hochtouren am Kader für die kommende Saison, in der die „Bullen“ den Aufstieg in die 1. Bundesliga feiern sollen. Ein weiterer Neuzugang soll mit Dortmunds Kevin Kampl nun erfolgen! Wird Kampl den BVB Richtung Leipzig verlassen?

Im vergangenen Januar überwinterte Borussia Dortmund noch auf einem direkten Abstiegsplatz und verpflichtete aus der Not heraus Sloweniens größtes Fußballtalent Kevin Kampl. Für satte zwölf Millionen Euro sicherten die Westfalen sich die Dienste des 24-Jährigen von Red Bull Salzburg, welcher jedoch kaum Anteil an der noch geglückten Europa League-Qualifikation hatte. Jetzt scheint bereits ein erster Abnehmer für den Blondschopf bereit zu stehen, denn RB Leipzig plant angeblich eine Ausleihe des rechten Mittelfeldspielers!

Teuerster Zweitligaspieler?

Ralf Rangnick ist seit Ablauf der vergangenen Saison nicht mehr nur Manager von Rasen Ballsport sondern übernahm nun auch den Trainerposten. Seither stellt sich der einstige Hoffenheim-Coach seine Mannschaft zusammen mit der er gedenkt in die Bundesliga aufzusteigen. Teil dieser Elf soll eben auch Kampl werden, der mit einem Marktwert von zehn Millionen der wertvollste Zweitligaspieler werden würde. Sein Vertrag läuft noch bis 2019, weshalb Dortmund noch längerfristig mit dem Slowenen plant, doch mit seinen bisher erbrachten Leistungen würde der Offensivspieler kein Land unter Thomas Tuchel sehen. Ob er tatsächlich ein Jahr in der 2. Liga verbringen will wird sich zeigen, jedoch heißt es bekanntlich dass man einen Schritt zurück machen muss um zwei nach vorne zu schaffen.

Zur Gerüchteküche der Bundesliga geht es hier.

View image | gettyimages.com
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.