Wie kann man im Sommer Energiekosten sparen?

Wie spare ich Stromkosten? (Foto: Pixabay)

Wir nähern uns der warmen Jahreszeit an, was bedeutet, dass die Temperaturen wieder in die Höhe schnellen. Klimaanlagen und Co. sind oft im Dauereinsatz und fressen Unmengen von Strom. Wie kann man jedoch im Sommer Strom einsparen und somit die Kosten niedrig halten? Hier kommen eine Tipps zum Sparen von Energie.

Viele Menschen verbinden Stromsparen mit dem Winter, denn dann sind Heizungen und ähnliches im Dauerbetrieb. Aber auch im Sommer ist Energiesparen ein Thema. Gefriertruhen und Kühlschränke sind in der warmen Jahreszeit unverzichtbar. Hierbei sollten einige Tipps beachtet werden, damit die Stromkosten so gering wie möglich gehalten werden können. In der Gefriertruhe sollte darauf geachtet werden, dass keine, beziehungsweise nur eine sehr dünne Schicht Eis vorhanden ist. Schon eine Eisschicht von nur zwei Millimetern erhöht die Stromkosten um bis zu 15 Prozent. Der Kühlschrank sollte bewusst genutzt werden. Damit ist gemeint, dass dieser nicht unnötig oft geöffnet werden soll, denn dadurch geht jedes Mal Energie verloren. Auch im Sommer ist die optimale Temperatur im Kühlschrank bei sieben Grad Celsius und im der Tiefkühltruhe bei circa minus 18 Grad.

Vorhänge und Rollos statt Klimaanlage!

Weitere Tipps fürs Stromsparen sind, dass zum Beispiel die Wäsche bei höheren Temperaturen auf der Terrasse oder im Garten getrocknet werden kann, wodurch unnötiger Energieverbrauch durch Wäschetrockner eingespart wird. Diese gehören zu den größten Stromfressern im Haushalt. Weiterhin sollte man bei hohen Temperaturen die Klimaanlage auslassen und lieber Vorhänge, Fensterläden und Rollos geschlossen halten. Dadurch wird die Wärme gar nicht in den Raum gelassen, wodurch sich dieser nicht aufwärmt. Wer Fenster mittags ganz geschlossen hält, lässt die Wärme nicht unnötig in den Wänden und im Boden speichern. Dann steht dem nächsten Sommer ja nichts mehr im Wege.

Quelle: djd
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.