Deutsche Bahn: Wird diese Woche erneut gestreikt?

Momentan ist die Lage angespannt. Die Lokführer-Gewerkschaft GDL sorgte vor zwei Wochen für ein Zugverkehrschaos indem ein deutschlandweiter Streik ausgerufen wurde. Nun hatte sich die Gewerkschaft selbst ein Streikverbot auferlegt. Doch dieses lief Sonntagnacht aus und bereits heute könnten Streiks für diese Woche angekündigt werden.

Vor zwei Wochen legte die Lokführer-Gewerkschaft GDL mit einem Streik in ganz Deutschland teilweise den gesamten Zug- und Güterverkehr lahm. Jetzt kehrte erstmal Ruhe ein, da eine Streikpause ausgerufen wurde. Doch diese lief in der vergangenen Nacht aus, deshalb schreibt die „Bild“ laut wiwo.de, dass sich bis zum heutigen Montagnachmittag die GDL über neue Ausstände berät.

91 Stunden Streik geplant?

So sollen der Vorstand der Gewerkschaft und die Tarifkommission seit Sonntagnachmittag zusammen sitzen und besprechen wie es nun weiter geht. Auch über einen Ausstand von 91 Stunden wird in Erwägung gezogen. Außerdem soll das neueste Angebot der Deutschen Bahn bewertet werden. Pendler und Zugreisende sollten sich daher bereits jetzt darauf einstellen, bald wieder Züge ausfallen könnten.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.