Dortmund : Folgemeldung - Kirchlinde - Tötungsdelikt zum Nachteil eines Kleinkindes - .

Dortmund: Stadtgebiet | Die Polizei in Dortmund teilt in ihrer Pressemitteilung ( laufende Nr. 1531 ) vom 28.10.2014/12:11 Uhr mit :

- "Gemeinsame Presseerklärung der Staatsanwaltschaft Dortmund und des Polizeipräsidiums Dortmund:

Wie bereits mit Presseerklärung laufende Nummer 1528 mitgeteilt, wurde am heutigen Morgen die Leiche eines Säuglings im Keller eines Mehrfamilienhauses in Dortmund-Kirchlinde gefunden. ( Siehe: http://www.presseportal.de/polizeipresse/pm/4971/2... )

Die zwischenzeitlich durchgeführte Obduktion ergab, dass es sich um die Leiche eines zunächst lebensfähigen weiblichen Säuglings handelt. Zur Todesursache können aus ermittlungstaktischen Gründen keine Angaben gemacht werden. Eine 22-jährige, bei der es sich vermutlich um die Mutter des Säuglings handelt, wurde vorläufig festgenommen. Die Ermittlungen dauern an " - .
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.