Mein Freund, der Baum !!!

Flurbereinigung :
Die Flurbereinigung in der Gemarkung Rhoden steht kurz vor ihrem Abschluss.
Ehemalige Wirtschaftswege wurden eingezogen und mit weiteren Feldern vereint, um größere Einheiten zu bilden. Mit Sicherheit eine nachvollziehbare Lösung!
Das Begleitgrün an diesen ehemaligen Wirtschaftswegen fällt der bessern Bewirtschaftung dieser neu gebildeten Flächen zum Opfer. Hierbei werden auf Landschaft, Tiere, Bodenbrüter keine Rücksicht genommen. Der Begriff „Flurbereinigung“ (Bereinigung der Feldflur) wurde teilweise zu wörtlich genommen.
Auch wenn Ausgleichsmaßnahmen erfolgen, sollte man Solitärbäume in der freien Landschaft unter Schutz stellen und nicht grundlos beseitigen.
Ich hoffe, dass die wenigen alten Solitärbäume nicht noch der Säge zum Opfer fallen.
Es wäre schade!!
2 3
1
1
2
1 3
2
2
3
1
1
1
1
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
2 Kommentare
54.340
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 23.02.2014 | 21:30  
122
Waldecker unterwegs aus Mörfelden-Walldorf | 09.03.2014 | 19:00  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.