Diemelseer Sozialdemokraten legen Kandidaten für die Kommunalwahl 2016 fest

Diemelsee: Diemelsee | Die Diemelseer SPD hat bei einer Mitgliederversammlung die Kandidaten für die am 6. März 2016 stattfindende Wahl des Diemelseer Gemeindeparlaments beschlossen. Die Sozialdemokraten wollen erneut stärkste Fraktion werden. Auf der Liste befinden 18 Bewerber, die auch in der kommenden Legislaturperiode dafür sorgen werden, dass die anstehenden Themen sozialverträglich und bürgernah behandelt werden. An der Spitze der Liste steht der bisherige Fraktionsvorsitzende Martin Tepel (Flechtdorf) vor der amtierenden Parlamentsvorsitzenden Hannelore Behle (Vasbeck). Die weitere Reihenfolge: 3. Karl-Heinz Kalhöfer-Köchling (Benkhausen), 4. Sonja Witsch (Adorf), 5. Jürgen Küthe (Adorf), 6. Jutta Franke (Vasbeck), 7. Karl-Heinz Heinemann (Schweinsbühl), 8. Hans Hiemer (Adorf), 9. Albrecht Tobien (Vasbeck), 10. Ralf Koch (Flechtdorf), 11. Rainer Beyers (Adorf), 12. Karl-Werner Fisseler (Stormbruch), 13. Erich Fischer (Benkhausen), 14. Hartmut Emde (Vasbeck), 15. Benedikt Beyers (Adorf), 16. Karl Bick (Adorf), 17. Rolf Behle (Adorf), 18. Willi Göbel (Stormbruch).
Die Vorsitzende der SPD-Diemelsee Hannelore Behle zeigte sich überzeugt davon, dass das Kandidatenteam den bevorstehenden Herausforderungen der Diemelseer Gemeindepolitik in den kommenden fünf Jahren in hervorragender Weise gewachsen sei. Sie wünschte der SPD einen erfolgreichen Wahlkampf und am 06. März ein tolles Wahlergebnis.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.