Die TEICHRALLE weiss, wo es gut zu leben ist...

das ist ein ganz kleiner Ausschnitt aus dem ersten Foto...
Dersenow: Zum Postweg | Nach der Rekultivierung des beinahe verlandeten Teichs bei uns im Unterdorf macht es wieder richtig Freude, das Leben am und im Wasser zu verfolgen...
Beim Konzert der Frösche hätte ich die Musikanten zu gerne mal im Bild festgehalten... Doch beim Betrachten der Bilder am Bildschirm entdecke ich statt der Amphibien ein Federvieh... aber was ist denn das da für ein graues Lebewesen?

Heute ein neuer Versuch mit Geduld... Nebenbei flötet mir ein Nachbar noch zu, das seien Blesshühner... - nein, das kann irgendwie nicht stimmen. Und nun rekonstruiere ich aus den neuen Fotos: da habe ich ein Teichrallenpärchen vor der Linse.

Einmal bei Wiki nachgeblättert ergibt viel Interessantes:
"In Deutschland wurden in den letzten Jahren erhebliche Bestandsrückgänge und Arealeinbußen festgestellt, so dass die Teichralle hier zur Zeit (ab 2006) in der Vorwarnstufe der Roten Liste gefährdeter Arten geführt wird."
2 4
3
3
3
2
2
6
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
1 Kommentar
27.437
Heike L. aus Springe | 30.06.2015 | 21:56  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.