Saisonstart geglückt: Pokale und ein Treppchenplatz

Dorian Rosemund und der erfolgreiche Teamkollege Lucas Mann
Delligsen: MSC Delligsen |

Die SMC-Motorsportler starten wieder durch

Zeitgleich mit dem „großen Bruder Formel 1“ ist auch der Jugend-Kartslalom mit seinem ersten Rennen gestartet. Die Stadthäger Fahrer gingen in Delligsen noch nicht in voller Stärke an den Start, da auch hier die Grippewelle für Ausfälle sorgte. Unerwartet viele Fahrer waren es morgens bei den K5 Fahrern, die die Ältesten beim Jugend-Kartslalom sind. Mirco Tegeler vom Stadthäger Motor Club e.V. im ADAC kam auf Platz 7 der 10 Fahrer. In der K4 gab es dann richtig Grund zur Freude für den SMC, den Lucas Mann erreichte den 6. Platz der 19 Teilnehmer. Seit vielen Jahren ist er Kartfahrer, regelmäßig auch beim Training und bei den Veranstaltungen stets im Mittelfeld, aber dort gibt es keine Pokale. Da ist die Freude dann wirklich umso größer, wenn ein vorderer Platz erreicht wird und Lucas seine Sammlung erweitern darf. Knapp dahinter auf Rang 8 kam Remus-Antonius Krüger. Dorian Rosemund, Aufsteiger aus der K3, kann mit Platz 14 auch zufrieden sein.
Auch die K2 zählte 19 junge Fahrer. Ricardo Fahsing kam auf einen guten 7. Rang, Timo Greth auf den 18. Platz. Bei den jungen Startern der Geburtsjahrgänge 2009/2010 trauten sich drei Kinder auf die Pylonenstrecke. Für Nico Greth war es sein allererstes Rennen und er durfte auch gleich den 2. Platz auf dem Siegertreppchen erklimmen. So kann doch die Saison doch weiter gehen!
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.