Pokale sind schon da, Sonne wird noch gesucht

Wieder muss der Regenschirm mit.
Delligsen: MSC Delligsen |

11 SMC-Jungen sind alles andere als „Schönwetter-Fahrer“

Neidvolle Blicke gingen Sonntag nach Spanien zur Formel 1. Nicht wegen der Pokale-wegen dem schönen, sonnigen Wetter. Genau das fehlte in Delligsen den K3 Fahrern im Jugend-Kart-Slalom schon wieder. Besonders diese Fahrerklasse hat es bei jedem Rennen in dieser Saison getroffen. Kaum müssen die Fahrer starten, fängt es mit ziemlicher Sicherheit an zu regnen. Kincaid Keuler vom Stadthäger Motor Club (SMC) e.V. im ADAC hatte noch Glück. Jede seiner Runden konnte er trocken beenden. Aber kaum war er fertig, fing es wieder an zu regnen. „Wir können stolz sein auf unsere
Jungs, egal wie das Ergebnis aussieht, “ sagte Melanie Rosemund, Mutter von Dorian, mit sorgenvollem Blick gen Himmel. Ordentlicher Wind fegte über den Parkplatz. Wenn dann zwischenzeitlich die Sonne doch durch die Wolken schaute, nutzen Sportwarte, Betreuer, Kinder und Ausrichter rund um Sportleiterin Astrid Just vom MSC Delligsen schnell jeden Strahl zum Aufwärmen. Mit 24 Startern war die K3 auch die Größte am Sonntag. Fünf Jungs davon waren Stadthäger Fahrer. Kincaid Keuler kam auf den 6. Platz, Lucas Mann auf den 8. Bei dem großen Starterfeld freute sich Sportleiter Olaf Tegeler vom SMC, der den ganzen Tag als Schiedsrichter anwesend war, besonders über die tollen Platzierungen der Beiden. Timothy Grotjohann wurde 11., Dorian Rosemund19. und Marc Seibt 22. In der K4 kam Barnaby Keuler von 12 Fahrern auf Rang 6. Auch in der K2 strahlte SMC-Fahrer Enrico Fahsing ganz besonders. Er belegte den 4. Platz von 10 Kindern. Teamkollege Jonas Lemm kam auf Platz 8. Enricos jüngerer Bruder Ricardo konnte sich auch freuen. Ein 7. Platz bei 17 Teilnehmern der K1 war ein sehr schönes Ergebnis am Muttertag. Mirco Tegeler machte seiner Mutter mit Platz 4 von 11 Startern der K5 ebenfalls ein tolles Muttertags-Geschenk. Niklas Bogen kam auf den 6. Rang. Mit vielen Pokalen konnten die SMC-Fahrer ihren Heimweg aus dem Harz antreten. Am 18. Mai 2014 sind gleich mehrere Veranstaltungen: der MSC Bodenwerder und die RSC Wolfenbüttel veranstalten einen Jugend-Kart-Slalom und die SFG Rinteln in Sachsenhagen einen ADAC SE-Cup, an dem von Stadthagen Philipp Dehne und Mirco Tegeler wieder teilnehmen werden.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.