Heringsessen am Aschermittwoch vom CDU-Gemeindeverband Cölbe mit Ehrungen..

Wie in jedem Jahr findet das traditionelle Heringsessen des CDU-Gemeindeverband Cölbe in der Gaststätte Ortwein statt. Dazu eingeladen war der erste Kreisbeigeordnete Marian Zachow, er hat über die wichtigsten Politischen Themen berichtet. Eines der wichtigsten Themen ist die große Zuwanderung von Flüchtlingen, die Wirtschaftsförderung, den Erhalt der Öffnungszeiten im Ärztlichen Notdienst in Wehrda. Im Anschluss an die Diskussionsrunde wurden drei Mitglieder für 25 Jahre Mitgliedschaft in der CDU geehrt. Marianne Giehren, Gernot Giehren und Friedrich Reichelt. Da Gernot Giehren nicht teinehmen konnte, hat die Mutter Marianne Giehren die Ehrung für ihren Sohn Gernot entgegen genommen.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:

Weiterveröffentlichungen:

Oberhessische Presse | Erschienen am 28.02.2015
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.