neuer Übergang für den alten maroden Johannes - Peter - Steg

alter Johannes - Peter - Steg
Wanderweg

Der alte in die Jahre gekommenem Johannes - Peter - Steg welcher zuletzt immer öfter aus Sicherheitsgründen gesperrt worden ist wurde nun abgerissen.

Leider konnte der marode Steg nicht repariert werden weil des Holz wohl doch zu morsch gewesen ist.

Für den Steg wurde hier ein neuer Übergang aufgeschüttet wo am Ende große Sandsteinfelsen das Wasser der Rosphe durchlassen Mann kann den Übergang also nicht überfahren - ein Wanderweg eben!
0

Weiterveröffentlichungen:

Oberhessische Presse | Erschienen am 29.11.2014
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.