Ein heißer Freitag mit Myheimat in Wetter.

Auf Einladung von Christine Eich trafen sich Myheimat-Schreiber in Wetter.
Wetter: Klosterberg | Am 03.07.2015 trafen sich auf Einladung von Christine Eich im Restaurant Roxana`s Corner: Philipp, Heidi Becker, Volker Beilborn, Amadeus Degen, Peter Gnau, Irene Heuser, Friederike und Karl-Heinz Töpfer.

Dem heißen Empfang bei zunächst 34 Grad Celsius folgte nach gekühlten Getränken der Aufstieg zum Klosterberg. Pfarrer Dr. Matthias Franz informierte dort über das Stift, das von Almudis und Digmudis vor 1000 Jahren gegründet wurde. Die Stiftskirche aus dem 13. Jahrhundert ist eine dreischiffige Hallenkirche im frühgotischen Stil mit hohen Fenstern und Merkmalen der Romanik. Die Sakristei wurde im ausgehenden Mittelalter hinzugefügt. Besonders wies er auf ein mittelalterliches Andachtsbild (Retabel) des Hochaltars im Chorraum hin, welches in Deutschland einzigartig ist. Es zeigt die Passionsgeschichte unter sieben Arkadenbögen.

Herr Pfarrer Dr. Franz erzählte, wie glücklich die Gemeinde sein kann, dass die Fenster durch den Künstler Prof. Hans Gottfried von Stockhausen in zwei Phasen fertiggestellt werden konnten. Immerhin lagen zwischen Anfang und Ende der Schaffensgeschichte fast vier Jahrzehnte, was sich auch in der unterschiedlichen Farb- und Formensprache der Fenster zeige.

Am 2. Advent 1766 wurde die Orgel von Johann Andreas Heinemann geweiht, die mit zwei Manualen versehen ist. Sie ist die die einzige dieser Art, die von diesem Orgelbauer erhalten ist. Die Firma Förster und Nicolaus (Lich) hat die Orgel von 1997 bis 1999 in ihren Originalzustand zurückgeführt. Seit 1991 besteht die Kantorei, die jedes Jahr ein Musikprogramm anbietet.

Wie Dr. Matthias Franz berichtete, ist der in der Orgel festgestellte Schimmel nicht zu hören. „Aber wenn eine Orgel verschimmelt ist, ist sie kaputt. Dann hört man nichts mehr.“ Ungefähr 30.000 Euro benötigt die Kirchengemeinde für die Reinigung. Er hofft, dass Ende des Jahres 2015 genug Geld gesammelt ist, um im Jahr 2016 den 250. Geburtstag der Orgel feiern zu können. Beiträge an die Kirchengemeinde Wetter, Stichwort: „Orgel Wetter“, IBAN: DE17 5335 0000 0000 0124 67, BIC: HELADEF1MAR, sind willkommen. Ein gesungenes Gotteslob von Dr. Franz zum Abschluss seiner Kirchenvorstellung zeigte die besondere Akustik der sehr ansprechend gestalteten Kirche.

Vom Klosterberg gingen die myheimat-Bürgerreporter durch die Altstadt zurück in Roxana's Corner, wo das Treffen bei einem gemeinsamen Essen und Trinken fortgesetzt wurde. Nach interessanten Gesprächen über myheimat und über Anderes, das uns bewegt, haben wir uns verabschiedet und danken Christine für die Organisation.

Vergleiche hierzu auch den reich bebilderten Bericht von Volker Beilborn:
http://www.myheimat.de/marburg/freizeit/myheimatle...
und den Beitrag von Christiane Eich
http://www.myheimat.de/de--wetter--581/freizeit/my...
1
2
3
3
1
3
4
2 3
4 4
4
3
4
4
2
3
15
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
8 Kommentare
12.130
Christine Eich aus Wetter | 07.07.2015 | 08:38  
57.395
Manfred W. aus Nebra (Unstrut) | 07.07.2015 | 10:17  
11.951
Volker Beilborn aus Marburg | 07.07.2015 | 13:43  
12.130
Christine Eich aus Wetter | 07.07.2015 | 14:29  
66.109
Axel Haack aus Freilassing | 08.07.2015 | 15:20  
2.783
Amadeus Degen aus Battenberg (Eder) | 27.07.2015 | 13:22  
11.951
Volker Beilborn aus Marburg | 27.07.2015 | 13:45  
2.783
Amadeus Degen aus Battenberg (Eder) | 19.08.2015 | 17:13  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.