Pegida in Schwerin angekommen?

  Schwerin: Alter Garten | Der NDR berichtet auf seiner Internetseite über Pegida unter dem Titel

"Pegida-Demo: Licht aus im Schweriner Schloss"

Im Text wird mitgeteilt, dass auch in Schwerin an vielen öffentlichen Gebäuden das Licht für den Zeitraum der Versammlung ausgeschaltet werden soll. Herr Sellering, so wird weiter im Text mitgeteilt, wird an einer geplanten und angemeldeten Gegendemo teilnehmen um seinen Protest gegen die vermeintlichen isamfeindlichen Demonstranten auszudrücken.

NDR

Vor dem Hintergrund der furchtbaren Terroranschläge in Paris rief der SPD-Vorsitzende Sigmar Gabriel für dieses Wochenende zu Großdemonstrationen in Deutschland auf, gegen Terror von welcher politischen oder religiösen Seite auch immer,und forderte hierzu alle sogenannten "etablierten" Parteien, Gewerkschaften, Kirchen, Verbänden und religiösen Vereinigungen auf daran teilzunehmen! Auch wenn man kein (aktiver) Unterstützer von PEGIDA ist, so muss doch jeder Bürger in diesem Land, der noch nicht vollkommen und hoffnungslos ideologisch verblendet ist, spätestens jetzt erkennen, mit welcher enormen und peinlichen Verlogenheit, Scheinheiligkeit, Doppelmoral und einem permanenten „Messen mit zweierlei Maß“ seitens der Bundesregierung bzw. aller der sogenannten „etablierten“ Parteien agieren und reagieren bzw. POLITIK IM ALLGEMEINEN betrieben wird!!! :
Man darf gespannt sein, ob bei den von Sigmar Gabriel initiierten Demonstrationen, die ja eventuell auch vor Kirchen stattfinden können bzw. sollen, die Beleuchtungen der Kirchen dann ebenfalls ausgeschaltet werden!

Gleichzeitig nehmen die etablierten Parteien in Deutschland aber Parteigroßpenden gerne an, auch wenn diese durch den Arbeitgeberverband Südwestmetall veranlasst wurden. In dem Verband sind bekanntlich Rüstungsfirmen wie Heckler & Koch, Diehl Defence und MTU organisiert.
2014 bekam die SPD immerhin 55 000.-€ die Grünen sogar 100 000.- €, die CDU satte 150 000.-€
Die Zahlen gibt es hier:Parteispenden 2014 über 50 000 Euro

So wird die Politik auch weiterhin auf die Vereinfachung der Problematik setzen. Pegida-Demonstrant ist gleich böse und Nazi. Gegendemonstrant gleich gut und Demokrat. Viele die dort mitmarschieren sind Demokraten, die nicht abwarten wollen, bis die Werte der Gesellschaft in Deutschland , unsere eigene Kultur, unser Leben dem Multikulti Wahn geopfert werden soll. Brauchen wir hier noch Favelas und Slums, damit wir uns mit den USA und Frankreich messen können? Gehuldigt wird hier das ständige Fordern der Industrie nach möglichst billigen Arbeitnehmern, egal wo die herkommen.

Angesichts solcher Äusserungen des MP wie (...)"verurteilte der Regierungschef die geplanten Aufzüge. NPD und AfD würden damit ihr "braunes Süppchen kochen", kann man sich des Eindrucks nicht erwehren, dass ein mächtiger Apparat sich sofort in Bewegung setzt , um jedem die soziale Existenz zu zerstören, der es wagt sich kritisch zu äußern. Somit ist unsere Politik verbrecherisch. Hier ging es um die Pegida-Bewegung und nicht um die NPD und die AfD. Vielleicht hätte unser Regierungschef mal eine bessere Politik machen sollen, um derartige Parteien nicht den Nährboden für das Aufblühen dieser Gruppierungen zu liefern.

Die geplante Demo ist an der Siegessäule direkt am Schweriner Schloss am 12.1.2015 für 18:30 Uhr angekündigt. Die Gegendemo soll um 19:00 Uhr beginnen.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
17 Kommentare
1.802
Petra Schlag aus Marburg | 10.01.2015 | 14:05  
54.299
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 10.01.2015 | 18:56  
5.346
Johanna M. aus Stemwede | 10.01.2015 | 23:09  
54.299
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 11.01.2015 | 01:26  
15
torsten marschner aus Schwerin | 11.01.2015 | 14:28  
15
torsten marschner aus Schwerin | 11.01.2015 | 14:34  
562
Giacomo D. aus Erlangen | 11.01.2015 | 18:30  
54.299
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 11.01.2015 | 20:02  
5.346
Johanna M. aus Stemwede | 11.01.2015 | 22:11  
562
Giacomo D. aus Erlangen | 11.01.2015 | 22:13  
54.299
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 12.01.2015 | 00:23  
5.346
Johanna M. aus Stemwede | 12.01.2015 | 00:44  
54.299
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 12.01.2015 | 00:54  
5.346
Johanna M. aus Stemwede | 16.01.2015 | 23:09  
54.299
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 17.01.2015 | 03:36  
5.346
Johanna M. aus Stemwede | 17.01.2015 | 22:23  
54.299
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 18.01.2015 | 01:28  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.