Landratskandidat Gerald Sommer im Dialog mit Bürgerinnen und Bürgern

Wann? 08.05.2014 19:30 Uhr

Wo? Jahnstuben, Jahnring 13, 29336 Nienhagen DE
Gerald Sommer besucht seine Heimat-Samtgemeinde Wathlingen. (Foto: gerald-sommer.info)
Nienhagen: Jahnstuben | Am Donnerstag, den 8. Mai, steht Landratskandidat Gerald Sommer ab 19.30 Uhr im Restaurant Jahnstuben für einen Dialog mit den Bürgerinnen und Bürgern zur Verfügung. Der Ortsverband Bündnis90/Die Grünen der Samtgemeinde Wathlingen lädt zu dieser Veranstaltung ein. Im Mittelpunkt stehen der Naturschutz und Möglichkeiten der Unterschutzstellung von Natur und Landschaft. Nach einer kurzen Vorstellung seiner Ziele für den Landkreis Celle wird Gerald Sommer, der „hart dafür arbeiten“ will, dass unser Landkreis ein guter Standort für eine nachhaltige Wirtschaft mit auskömmlicher Arbeit wird, in das Thema einsteigen und auf die Fragen der Anwesenden eingehen.
Gerald Sommer steht für einen Neuanfang: Er bewirbt sich für dieses Amt als gemeinsamer Kandidat von SPD und Bündnis 90/Die Grünen, weil er gemeinsam mit den Menschen unserer Region die Zukunft unseres Landkreises gestalten möchte. „Ich bin fest davon überzeugt: Wir brauchen in unserem Landkreis eine Neuausrichtung – hin zu einer partnerschaftlichen Politik zwischen Kreis, Städten und Gemeinden, um uns zukunftsfest aufzustellen“, so Sommer. „Und das geht nur mit neuen Ideen – und nur im Dialog mit Ihnen, den Bürgerinnen und Bürgern.“
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.