Mai - Kaiserwetter

Löwenzahn
Dautphetal: Dautphetal |

Mit einem kühlen Morgenwind im Rücken in die Sonne gestartet.

Besser kann ein Mai-Sonntag nun wirklich nicht anfangen.

Die Kamera ist natürlich auch mit dabei.

Sie wird einiges zu tun bekommen. Viel mit weis, gelb, blau und violett.

Gelb ist zuerst die auffallenste Farbe, Löwenzahn satt, am Wegesrand entlang,

oder "wiesenfüllend". Grün in allen Schattierungen, sogar mit Blüten in Grün, wie beim Ahorn.
Dazwischen violette bis weiße Flächen, das Wiesenschaumkraut steht schon in voller Blüte.
Und immer wieder weiß und rosa, wie Wolken ins Grün gemalt, blühende Kirsch und Apfelbäume, Schwarzdorn und der erste Weißdorn.
Versteckt im hohen Gras, ganz in violett und blau der kriechende Günzel. Eine fast schon vergessene Heilpflanze, er wirkt beruhigend und hilft auch bei Sodbrennen.
Äußerlich wird er zur Wundbehandlung verwendet.
Erstaunt über das Vielerlei des

"was blüht denn da?"

; ist mein Morgenspaziergang fast zu einer Heilkräuterwanderung geworden.
1
1
1
1
1
1
5
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.